Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Nominiertentag 2019

Liebe Filmschaffende, Freund·innen und Kolleg·innen,

wir laden Sie herzlich ein zum diesjährigen Nominiertentag am Dienstag, den 20. August!
Im schönen FluxBau an der Spree präsentieren wir die nominierten Arbeiten und ihre Macher·innen. Ein Panel lädt zum Diskurs über die möglichen Erfolgsmodelle eines Filmdebüts ein. Und nicht zuletzt bietet sich reichlich Gelegenheit zu Austausch und Kontaktaufnahme mit Branchenprofis und -neulingen.
 
Das Programm:
18:15 Uhr > Keynote
Dr. Stefan Gärtner, ProSiebenSat.1 / Seven Pictures Film

18:25 Uhr > Panel: Mit dem Debüt zum Erfolg
Gäste: Philipp Walz von Warner Bros. und Regisseurin Katja Benrath (Kinospielfilm "Rocca verändert die Welt") sowie Jonas Dornbach von Komplizen Film und Showrunner Dennis Schanz (Netflix-Serie "Skylines")
Moderation: Andrea Hohnen
 
19:20 Uhr > And the Nominees Are... - Vorstellung der Nominierten 2019 mit Filmausschnitten
 
Im Anschluss > Get-Together auf der Spree-Terrasse des FluxBau
 
 Der FIRST STEPS Nominiertentag findet statt:
am Dienstag, den 20. August 2019 | 18-23 Uhr
Im FluxBau | Pfuelstraße 5 | 10997 Berlin | U-Bahnhof Schlesisches Tor

Wir freuen uns auf einen anregenden und entspannten Abend mit Filmschaffenden, Journalist·innen, Filmstudierenden und allen Filminteressierten!

Eine Übersicht aller Nominierungen finden Sie hier.

Facebook-Event mit aktuellen Informationen

Die Nominierungen für den FIRST STEPS Award 2019 stehen fest

Wir freuen uns sehr, die Nominierungen für die FIRST STEPS Awards 2019 bekannt geben zu können!

Für den Wettbewerb wurden 206 Einreichungen akzeptiert: 113 mit Spielfilmcharakter, 39 Dokumentarfilme, 33 Werbefilme, 25 Drehbücher. Die mit insgesamt 115.000 Euro dotierten Preise werden am 9. September 2019 im Rahmen einer festlichen Gala im Berliner Stage Theater des Westens verliehen.

Eine Übersicht aller Nominierungen finden Sie hier.
Prominente Filmschaffende
geben zudem die Nominierungen heute auf Facebook und Instagram bekannt.

Nähere Informationen zu den Nominierungen finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Die Jurys der FIRST STEPS Awards 2019

Wir freuen uns, Ihnen die Mitglieder der FIRST STEPS Jurys 2019 bekanntzugeben. Die mit insgesamt 115.000 Euro dotierten Preise werden am 9. September von vier Jurys in neun Kategorien vergeben.

Einen Überblick über alle Jurymitglieder finden Sie hier.

Der Schauspieler Kostja Ullmann sagt über seine erste Jurytätigkeit:
„Es hat mir sehr viel bedeutet, dass ich meine erste Jurytätigkeit bei den FIRST STEPS erleben durfte. Zu sehen wieviel kreative Energie auf den deutschen Film in den nächsten Jahren zukommt, macht einem Mut und kann sich mehr als sehen lassen.“

Produzentin Eva Kemme über FIRST STEPS und den Jahrgang:
„Der FIRST STEPS Award ist ein erster wichtiger Meilenstein in der Karriere junger Filmemacher und ich freue mich sehr, ein Teil dieser Jury sein zu dürfen. Es ist unglaublich spannend und bereichernd, die Vielfalt an Themen zu erleben, die diese Generation bewegt und wie sie davon in ihrer ganz eigenen, künstlerischen Handschrift erzählt. Ganz besonders begeistert mich ein wirklich starker Frauenjahrgang, mit seinen unheimlich intensiven, ermutigenden und zum Teil sehr intimen Geschichten.“

Nähere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Filme sind online

Endlich ist es soweit: Alle Einreichungen 2019 sind ab jetzt online im Filmkatalog.
206 spannende, überraschende und außergewöhnliche Filme warten darauf, entdeckt zu werden.
Viel Spaß beim Stöbern.

20 Jahre - 20 Filme

Der deutsche Nachwuchspreis FIRST STEPS feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen – ein Jubiläum, das mit vielen Rahmenveranstaltungen und Filmvorführungen begangen wird. 

Unter dem Titel "20 Jahre – 20 Filme" stellen wir bis zum 15. September auf der unabhängigen Streaming-Plattform "Behind The Tree" für jeweils eine Woche kostenfrei einen kurzen Film vor, der in einem der 20 FIRST STEPS Jahre nominiert oder ausgezeichnet wurde.

"Robin" von Hanno Olderdissen

Vom 12. bis 18. August zeigen wir den 2008 mit dem FIRST STEPS Award ausgezeichneten Kurzfilm "Robin" von Hanno Olderdissen – sein Abschlussfilm an der internationalen filmschule Köln, mit dem er auf zahlreichen internationalen Festivals zu Gast war: "Dieser Film berührt noch den abgebrühtesten Zuschauer. Autor und Regisseur haben sich ein Thema vorgenommen, von dem wir immer häufiger in der Zeitung lesen und das so leicht ins Spekulative abrutschen könnte: Kindstötung. Die emotionale Wucht des Films beruht vor allem darauf, dass hier so konsequent aus der Perspektive eines Kindes erzählt wird, dass man in das Geschehen eingreifen und dem kleinen Robin zurufen möchte: 'Tu es nicht, geh da nicht rein!' Robins ungastliches Zuhause wird mit einem unaufdringlichen, im besten Sinne wahrhaftigen Realismus eingefangen. Manches bleibt außerhalb des Bildes, wir können nur hören und erahnen, was geschieht. Ein wichtiges Thema, konsequent erzählt, ein großartiger kleiner Darsteller – ein herausragender Abschlussfilm" (FIRST STEPS Jurybegründung 2008).

Hanno Olderdissen arbeitete nach seinem Abschluss zunächst als Regisseur in der Werbebranche, er wurde 2012 mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis ausgezeichnet. 2015 erschien sein Fernsehfilm "Familie verpflichtet" und ein Jahr später startete "Rock My Heart - Mein wildes Herz" im Kino, für den er 2018 beim Toronto International Kids Film Festival den Publikumspreis erhielt. Aktuell arbeitet er an seinem neuen Spielfilm "Lassie - Come Home", der im Frühjahr 2020 seinen Kinostart feiern wird. 

Das vollständige Programm gibt es auf www.behindthetree.de

Die Preisverleihung der 20. FIRST STEPS Awards

Die FIRST STEPS Awards 2019 werden am Montag, den 9. September 2019 im Berliner Theater des Westens verliehen. Die diesjährigen Nominierungen werden am 14. August bekanntgegeben. 

News

13.08.2019 

Toronto International Film Festival

FIRST STEPS Nominierte im ProgrammWeiter

09.08.2019 

"Berlin, I Love You"

Jetzt im Kino Weiter

© 2019 First Steps