Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Geister, die ich rief

HochschuleFilmkategorie
Filmakademie Baden-Württemberg LudwigsburgSpielfilm (mittellang)
LängeFertigstellungDrehformat(e)
39 Minuten2012Alexa Raw
FarbeTV-Erstausstrahlung
FarbeSWR, Arte, BR


Anlässlich des Todes ihres Vaters kehrt die Schwedin Johanna mit ihrem deutschen Mann August und ihrer Tochter Alva in ihr Heimatdorf im schwedischen Wald zurück. Dort taucht unerwartet ihre frühere unglückliche Liebe Elis auf und bedrängt Johanna, sich erneut auf ihn einzulassen. Das was Johanna damals nicht mit ihm haben konnte, scheint auf einmal möglich. Doch zu spät. Johanna hat sich inzwischen eine glückliche Familienidylle geschaffen, die sie vehement zu bewahren versucht. Die wieder aufkeimende Leidenschaft für Elis und die Verheißung auf das erträumte Leben lassen die Zweifel jedoch immer größer und den Widerstand immer geringer werden. Johanna stellt ihre Loyalität, ihre Verantwortung als Mutter und ihr ganzes Lebensmodell in Frage, bis sie schließlich trotz aller Selbstverachtung bereit ist, alles über Bord zu werfen.

Stab

News

14.05.2020 

Doppelspitze bei FIRST STEPS

Anne Ballschmieter und Jennifer Stahl haben die Leitung übernommenWeiter

07.05.2020 

Kinotag "Systemsprenger" am 10. Mai

Virtuelles Kinoevent mit Film und Live-TalkWeiter

05.05.2020 

goEast Filmfestival online

FIRST STEPS Nominierte im ProgrammWeiter

© 2020 First Steps