Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

[ S ]

HochschuleFilmkategorie
Kunsthochschule für Medien KölnExperimentalfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
12 Minuten2012Red Raw
FarbeTV-Erstausstrahlung
Farbe und Schwarzweiß12.11.2011 (WDR Kurzundschön-Kurzfilmnacht mit Kurzfilmen aus dem 14. kurzundschön-Wettbewerb)

Wenn ich den Zischlaut [S] ausspreche, klingt er so leicht wie ein Atemzug. Für mich ist es eine Überraschung, dass dieses zischende Geräusch in der Sprache einen Sinn übertragen kann. Nicht nur der Klang, sondern auch die Form des Lautzeichens [S] erscheint mir interessant, weil ich mit dieser graphischen Gestalt eine fließende Bewegung assoziieren kann. Der Experimentalfilm [S] handelt von meiner freien Interpretation und Imagination des Zischlaut-Zeichens [S]. Im Film fließen die Gegenstände ineinander: Körper – Schlange – Wasserfall – Stein. Und diese Umwandlung ist von zischenden Geräuschen begleitet.

Stab

Aufführungen und Preise

Festivals:
Alternative Film / Video Festival 2011, Serbien
FILMZ - Festival des deutschen Kinos 2011, Mainz
Backup_festival für experimentelle studentische Kurzfilme 2012, Weimar
Images Festival 2012, Toronto
International Film Festival Rotterdam 2012

Preise:
Kurzundschön choices-Preis 2011

News

14.10.2019 

Kurzfilmtag 2019

Jetzt Veranstaltung anmeldenWeiter

14.10.2019 

"Born in Evin" von Maryam Zaree

Kinostart am 17. Oktober Weiter

02.10.2019 

"Deutschstunde" von Christian Schwochow

Kinostart am 3. OktoberWeiter

© 2019 First Steps