Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Leben lassen

HochschuleFilmkategorie
Hochschule für Fernsehen und Film MünchenSpielfilm (mittellang)
LängeFertigstellungDrehformat(e)
29 Minuten2011Super 16
FarbeTV-Erstausstrahlung
Farbe24.06.2011 (arte, BR)


Die Russin Irina Rybakova, 59, pflegt den 84-jährigen Johann Kreutz und lebt in dessen Haus. Johann war 1944 in ihrer Heimat als SS-Unterscharführer und ist heute schwer dement und pflegebedürftig.

Stab

  • Felix Charin
  • Felix Charin
  • Raphael Beinder
  • Horst Sachtleben (Johann Kreutz), Natalia Bobyleva (Irina Rybakova), Jasmin Schwiers (Julia Kreutz)
  • Beatrice Babin
  • Andy Goldbrunner, Gerhard Auer
  • Lorenz Dangel, Felix Charin
  • Anna Heymann
  • Claudia Gladziejewski (BR), Christiane von Hahn (Arte)
  • Felix Charin
  • Catarina Jentzsch
  • Via Distelberg Produktion

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS Award 2012
Festival des Films du Monde 2011, Montreal
Internationale Hofer Filmtage: * Eastman Förderpreis 2011
Athens International Filmfest (USA) 2012
Landshuter Kurzfilmfestival 2012
Deutscher Kurzfilmpreis: * Nominierung 2011

News

14.12.2017 

Deutscher Filmpreis 2018

Vorauswahl Dokumentarfilm steht festWeiter

14.12.2017 

Polizeiruf von Jakob Ziemnicki

Noch bis 2. Januar in der MediathekWeiter

14.12.2017 

"Der Mann aus dem Eis"

Ab 30.11.2017 im KinoWeiter

© 2017 First Steps