Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Leben lassen

HochschuleFilmkategorie
Hochschule für Fernsehen und Film MünchenSpielfilm (mittellang)
LängeFertigstellungDrehformat(e)
29 Minuten2011Super 16
FarbeTV-Erstausstrahlung
Farbe24.06.2011 (arte, BR)


Die Russin Irina Rybakova, 59, pflegt den 84-jährigen Johann Kreutz und lebt in dessen Haus. Johann war 1944 in ihrer Heimat als SS-Unterscharführer und ist heute schwer dement und pflegebedürftig.

Stab

  • Felix Charin
  • Felix Charin
  • Raphael Beinder
  • Horst Sachtleben (Johann Kreutz), Natalia Bobyleva (Irina Rybakova), Jasmin Schwiers (Julia Kreutz)
  • Beatrice Babin
  • Andy Goldbrunner, Gerhard Auer
  • Lorenz Dangel, Felix Charin
  • Anna Heymann
  • Claudia Gladziejewski (BR), Christiane von Hahn (Arte)
  • Felix Charin
  • Catarina Jentzsch
  • Via Distelberg Produktion

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS Award 2012
Festival des Films du Monde 2011, Montreal
Internationale Hofer Filmtage: * Eastman Förderpreis 2011
Athens International Filmfest (USA) 2012
Landshuter Kurzfilmfestival 2012
Deutscher Kurzfilmpreis: * Nominierung 2011

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps