Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Tobias

HochschuleFilmkategorie
Filmakademie Wien Spielfilmdrehbuch
LängeFertigstellungFarbe
93 Minuten2019Farbe
Was will eine Autorin mit Migrationshintergrund mit einem rechtsradikalen Protagonisten in einem Coming-of-Age Drama? Ihn ernst nehmen, um ihn zu verstehen. Nicht politisch, sondern menschlich! Tobias taumelt an der an der Schwelle zum Erwachsenwerden, ohne Halt zu finden. Wenig hoffnungsvoll in die Zukunft blickend und verwirrt vom wachsenden Verlangen nach körperlicher Nähe, wird er - “Spastl”- bei seinen Mitschülern kaum ernst genommen. Die Angst vor der Abnabelung von der alleinerziehenden Mutter äußert er durch Abweisung. Schließlich stellt der charismatische Manuel ihm eine neue, selbstsichere “Identität” in Aussicht. Tobias' Ziel: Die Aufnahme bei Manuels rechtsradikaler Gemeinschaft. Während Tobias aber immer mehr Opfer dafür bringt, tun sich Abgründe statt Lösungen auf. Hilflos, wie ein Ertrinkender, schlägt Tobias um sich und wird unberechenbar. Als ihm die Luft zum Atmen wegbleibt, ist da die Mutter, die nicht bereit ist, ihren Sohn aufzugeben - egal was es kostet?

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS Award 2019

News

23.01.2020 

Sundance Film Festival

Susanne Regina Meures im WettbewerbWeiter

21.01.2020 

"Das geheime Leben der Bäume" von Jörg Adolph

Ab 23. Januar im KinoWeiter

21.01.2020 

"Das Vorspiel" von Ina Weisse

Ab 23. Januar im KinoWeiter

© 2020 First Steps