Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Kauf mich!

HochschuleFilmkategorie
Filmakademie Baden-Württemberg LudwigsburgDokumentarfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
59 Minuten2013HD Cam
Farbe
Farbe
Vivian entwirft Dessous für Prostituierte. Gemeinsam mit ihrem Partner Michel verkauft sie ihre Kreationen an die Mädchen in den Rotlichtvierteln Hollands, die mit den Bikinis ihre Freier verführen. Die langjährigen Beziehungen von Vivian zu den Prostituierten erlauben Filmemacherin Catalina Florez einen außergewöhnlich intimen Einblick in die Gedankenwelt der Mädchen hinter den Glassscheiben. "Kauf mich!" zeigt die menschliche Seite der meist als unmoralisch oder bemitleidenswert betrachteten Frauen und erzählt von der Suche nach schnellem Geld, Freiheit, Spaß und Liebe, in einem Leben zwischen Schaufenster und Beziehung, zwischen Moral und Zwang, zwischen Schönheit und Alter.

Stab

Filmakademie Baden-Württemberg, av independents Film und TV GmbH, SWR-Debüt im Dritten

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS Award 2011
45. Hofer Filmtage 2011
8th Berlin Directors Lounge 2012, Germany BAFICI Buenos Aires, Argentinien 2012
41. Internationales Studentenfilmfestival Sehsuechte 2012: * Bester Dokumentarfilm über 30 Minuten, Bester Schnitt
Deutscher Kamerapreis 2012: * Nominierung Tanja Häring

News

02.11.2018 

Nordische Filmtage Lübeck

"Tracing Addai" gewinnt CineStar-PreisWeiter

02.11.2018 

DOK Leipzig 2018

"Räuber & Gendarm" im ProgrammWeiter

01.11.2018 

"Blue My Mind"

Deutscher KinostartWeiter

© 2018 First Steps