Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Das Leben drehen - Wie mein Vater versuchte, das Glück festzuhalten

HochschuleFilmkategorie
Zürcher Hochschule der KünsteDokumentarfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
77 Minuten2015XDCamEX, DSLR
FarbeKinostartVerleih
Farbe und Schwarzweiß05.05.2016Schweiz: Filmcoopi Welt: Swissdok GmbH
TV-Erstausstrahlung
Schweizer Radio und Fernsehen, SRF
Als Eva Vitija volljährig wurde, bekam sie von ihrem Vater einen Film über ihr bisheriges Leben. Er hätte ihr kein schlimmeres Geschenk machen können, denn er dokumentierte seine Familie obsessiv. Erst nach seinem Tod entdeckte sie in seinem riesigen Filmarchiv überraschende Wahrheiten hinter den Bildern ihrer glücklichen Familie.

Stab

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS Award 2016
DOK Leipzig 2015
Solothurner Filmtage 2016, Schweiz: * Prix de Soleure
Dokfest München 2016
Krakau Filmfestival 2016, Polen
* Alexis Victor Thalberg Preis 2016, Zürich
Festival del film Locarno 2016, Panorama Suisse
Austin Film Festival  2016, USA
Santa Fe Independent Film Festival 2016, USA
St. Louis Independent Film Festival 2016, USA
Basler Film- und Medienpreis 2016: * Filmförderpreis

News

15.07.2020 

Die Dresdner Kurzfilmnacht am 17. Juli

Michael Fetter Nathansky im ProgrammWeiter

15.07.2020 

ifs-Film der Woche: "Die Schaukel des Sargmachers"

Bis 20. Juli kostenfrei online verfügbarWeiter

15.07.2020 

"Bevor ich vergesse / 'abl ma 'ansa" von Mariam Mekiwi

Vom 16. bis 19. Juli im silent green KulturquartierWeiter

© 2020 First Steps