Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Lena Vurma

Geboren 1982 in der Schweiz. Ausbildung zur Beleuchterin am Opernhaus Zürich. Studium Theater- und Filmwissenschaft in der Schweiz. Von 2005 bis 2013 Studium "Creative Producing" an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. In dieser Zeit Project Manager bei Primehouse. Seit 2011 für NFP marketing & distribution in der Akquisition tätig. "Lost Place" ist ihr Abschlussfilm und gleichzeit erster Kinospielfilm als freischaffende Produzentin, für den sie 2014 für den NO FEAR Award nominiert wurde.

Filmografie

Produktion (Auswahl):
2014 Ghosts of India. Regie: Thorsten Klein (Spielfilm, 100') In Finanzierung
2013 Lost Place. Regie: Thorsten Klein (Spielfilm, 101') Warner/NFP
2013 The Little Red Paper Ship. Regie: Aleksandra Zareba (Animationsfilm, 13')
2012 Der Baumknutscher. Regie: Thorsten Klein (Webspot, 1')
2011 Mitten am Rand. Regie: Laura Lackmann (Kurzspielfilm, 30')
2011 Per Aspera. Regie: Georg Kammerer (Kurzspielfilm 19')
2010 Der Ausflug. Regie: Florian Röser (Kurzspielfilm, 8')
2010 Vermisst. Regie: Thorsten Klein (Web-Serie, 2x7')
2009 Maybe Forever. Regie: Thorsten Klein (Kurzspielfilm, 5')
2009 Superhero. Regie Piotr Reimer (Social-Spot, 33'')
2009 Dampfwalze. Regie Mingus Ballhaus/ Hakan Savas Mican (Social-Spot, 41'')
2008 Bonzenkarren. Regie Lothar Herzog (Kurzspielfilm, 5')

Stand: 07.04.2017

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps