Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Christian Trieloff

Geboren 1981 in Kyritz. Nach freien Filmprojekten in der politischen Bildung folgt die Ausbildung zum Mediengestalter. Ab 2007 Studium Bildgestaltung / Kamera an der Filmakademie Baden-Württemberg. "Trash Detective" ist sein Abschlussfilm, für den er 2016 für den Michael-Ballhaus-Preis nominiert wurde. Seither ist er freiberuflicher Kameramann für Spielfilm, Dokumentarfilm, Werbe- und Musikclips.

Filmografie

Kamera:
2016 Bruma. Regie: Max Zunino (Spielfilm, ca. 90', in Postproduktion)
2015 / 2016 The Challenge. Regie: Juan Pancorbo, Clara Lopez (Dokumentarfilm, ca. 90', in Postproduktion)
2015 Trash Detective. Regie: Maximilian Buck (Spielfilm, 106')
2014 Homesick. Regie: Jakob M. Erwa (Spielfilm, 98')
2012 Die Zukunft gehört uns. Regie: Marisa Middleton (Dokumentarfilm, 60')
2012 Mit revolutionären Grüßen. Regie: Viktor Apfelbacher (Dokumentarfilm, 52')
2012 Heimat Osten. Regie: Kristina Förtsch (Dokumentarfilm, 53')
2011 Klingenberg. Regie: Maximilian Buck (mittellanger Film, 52')
2009 Marcus.Autotuner. Regie: Maximilian Haslberger (Kurzdokumentarfilm, 19')
2009 Peter Punk. Regie: Maximilian Buck, (Kurzspielfilm, 15')
2008 Clean up. Regie: Sebastian Mez, (Kurzspielfilm, 11')





Stand: 07.04.2017

News

13.12.2017 

Vorauswahl Oscars 2018

"Watu Wote" und "Facing Mecca" in engerer AuswahlWeiter

13.12.2017 

Kurzfilmtag 2017

FIRST STEPS im fsk-Kino BerlinWeiter

13.12.2017 

Filmz - Festival des deutschen Films

FIRST STEPS Nominees ausgezeichnetWeiter

© 2017 First Steps