Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Ana-Felicia Scutelnicu

Geboren 1978 in Moldawien, ehemalige Sowjetunion. Nach vierjährigem Aufenthalt im westafrikanischen Benin, wo sie am Theater arbeitet, zieht sie nach Berlin und arbeitet als Regieassistentin für den deutschen Dokumentarfilmregisseur Volker Koepp und den rumänischen Spielfilmregisseur Christian Mungiu. Sie studiert Filmregie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Ihre Kurzfilme “Între ziduri“ (Zwischen Mauern) und “Hinterhof“ wurden auf nationalen und internationalen Festivals ausgezeichnet. Ihr in Moldawien gedrehter dokumentarischer Spielfilm "Panihida" gewann u.a. den "CinemaXXI" Award des Internationalen Film Festivals Rom 2012. "Anishoara" ist ihr Abschlussfilm und wurde 2016 für den FIRST STEPS Award nominiert.

Filmografie

2016 Anishoara (Spielfilm, 105')
2012 Panihida (Spielfilm, 61')
2010 Hinterhof (Kurzspielfilm, 15')
2009 24h Berlin (Episode für TV Dokumentation)
2008 Die Spielerin (Kurzspielfilm, 7')
2007 Intre Ziduri / Zwischen Mauern (Kurzspielfilm, 15')

Stand: 07.04.2017

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps