Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Romana Janik

Geboren 1977 in Prudnik, Polen. Studium der Interkulturellen Fachkommunikation für Polnisch und Russisch sowie Germanistik an der Universität Leipzig und der Humboldt Universität Berlin. Ab 2010 Produktionsstudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Für ihren Abschlussfilm "1986" wird sie 2019 mit dem FIRST STEPS Award in der Kategorie "NO FEAR Award" ausgezeichnet.

Filmografie

Produktion:
2019 1986. Regie: Lothar Herzog (Spielfilm, 75')
2018 Ich geh jetzt. Regie  Oliver Moser (Kurzspielfilm, 22')
2017 Ufer und Stille. Regie: Hanna Thomschke (Kurzspielfilm, 16')
2016 Schultersieg. Regie: Anna Koch (Dokumentarfilm, 82')
2014 Glutnester. Regie: Katja Sambeth (Spielfilm, 82')
2011 Vom Zittern. Regie: Alexander Palucki (Kurzspielfilm, 20')
2010 Glory. Regie: Roberto Anjari Rossi (Kurzspielfilm, 7')
2010 Magdalena. Regie: Romana Janik (Kurzspielfilm, 9')
2009 Kafarnaum. Regie: Jasco Viefhues (Kurzspielfilm, 23')
2008 Mnemosyne. Regie: Olga Popova (Kurzspielfilm, 15')

Stand: 12.09.2019

News

21.01.2020 

International Film Festival Rotterdam

"For the Time Being" im WettbewerbWeiter

20.01.2020 

Filmfestival Max Ophüls Preis

FIRST STEPS Nominierte im ProgrammWeiter

17.01.2020 

Filmfestival Max Ophüls Preis 2020

Ehrenpreis für Rosa von PraunheimWeiter

© 2020 First Steps