Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Jonathan Kwesi Aikins

© Carolin Weinkopf
Website

Geboren 1989 in Berlin. Bereits mit 17 Jahren sammelte er erste Schauspielerfahrungen beim Empowerment Theater Projekt "YoungStars - Real life Deutschland“. Es folgten Engagements am Staatstheater Mainz, dem English Theatre Berlin, den Clingenburg Festspielen sowie am Maxim Gorki Theater. Cavo Kernichs Abschlussfilm "Mikel", mit Jonathan Aikins in der Hauptrolle, lief erfolgreich auf der Berlinale – Perspektive Deutsches Kino sowie auf dem Achtung Berlin Festival. Hierfür wurde er 2017 für den FIRST STEPS Award in der Kategorie "Götz-George-Nachwuchspreis" nominiert. Neben der Schauspielerei gibt Jonathan Aikins Workshops für Jugendliche und verbindet dabei pädagogische und schauspielerische Ansätze. Seit 2008 ist er als Mitbegründer Mitglied von "Label Noir", einem Netzwerk afrodeutscher Kulturschaffender.

Filmografie

Schauspieler:
Kino:

2015 Mikel. Regie: Cavo Kernich (Spielfilm, 31')
2014 History X. Regie: Stine Marie Jacobsen
2013 Hey Du. Regie: Nancy Granaky-Quaye
2011 Making Mirrors. Regie: Wolfram Kastner
        
Fernsehen:
2014 Broken Links. Regie: Lars Henning Jung
        
Theater: 
2015-17 Das Kohlhaas-Prinzip. Regie: Yael Ronen, Maxim Gorki Theater
2015 Klara und Abbas. Regie: Marcel Krohn, Clingenburg Festspiele
2015 Othello Regie: Marcel Krohn, Clingenburg Festspiele
2015 Die kleine Hexe. Regie: Karsten Engelhardt, Clingenburg Festspiele
2014 We Are the Play. Regie: Nai Wen English, Theatre Berlin
2013 Heimat, bittersüße Heimat. Regie: Lara-Sophie Milagro, Ballhaus Naunynstrasse
2011-12 Die Unerhörten. Regie: Matthias Fontheim, Staatsheater Mainz

Stand: 29.09.2017

News

13.12.2017 

Vorauswahl Oscars 2018

"Watu Wote" und "Facing Mecca" in engerer AuswahlWeiter

13.12.2017 

Kurzfilmtag 2017

FIRST STEPS im fsk-Kino BerlinWeiter

13.12.2017 

Filmz - Festival des deutschen Films

FIRST STEPS Nominees ausgezeichnetWeiter

© 2017 First Steps