Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Ilker Çatak

Geboren 1984 in Berlin, aufgewachsen in Istanbul. Studium der Film- und Fernsehregie an der Dekra Hochschule in Berlin. 2011 Autorenstipendiat des Bayerischen Rundfunks. Nebenher Werbefilmregisseur. 2012 bis 2014 Masterstudium Filmregie an der Hamburg Media School. Der von ihm inszenierte Kurzfilm "Wo wir sind" wurde mit dem Kurzfilmpreis der Murnau-Stiftung und dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet und war unter den zehn Finalisten für den Student Academy Award 2014. "Sadakat" ist sein Abschlussfilm, der mit dem FIRST STEPS Award 2015 in der Kategorie "Kurz- und Animationsfilm bis 25 Minuten" sowie mit dem Student Academy Award ausgezeichnet wurde. 2019 feierte sein Kinospielfilm "Es gilt das gesprochene Wort" Premiere beim Filmfest München und wurde dort mit dem Drehbuch Förderpreis sowie Hauptdarsteller Oğulcan Arman Uslu mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino als bester Nachwuchsschauspieler geehrt.

Filmografie

2019 Es gilt das gesprochene Wort (Kinospielfilm)
2016 Es war eimal Indianerland (Kinospielfilm)
2015 Sadakat (Kurzfilm, 25')
2014 Wo wir sind (Kurzfilm, 13')
2013 Alte Schule (Kurzfilm, 7')
2010 Als Namibia eine Stadt war... (Kurzfilm, 24')
2008 Ayda (mittellanger Spielfilm, 27')

Stand: 16.08.2019

News

02.07.2020 

100. Online-Screening Lodderbast Kino

"Watu Wote" am 3. Juli im StreamWeiter

29.06.2020 

Deutscher Schauspielpreis

Benjamin Radjaipour unter den NominiertenWeiter

29.06.2020 

Big Shorts Awards

FIRST STEPS Nominierte vorausgewähltWeiter

© 2020 First Steps