Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Fabian Klein

Geboren 1985 in Siegen. 2005 - 2008 Ausbildung zum Mediengestalter für Bild & Ton beim WDR. Seit 2008 Cutter für den WDR Köln. 2010 - 2014 Studium Kamera - Director of Photography an der Internationalen Filmschule Köln. "Nirwana" ist sein Abschlussfilm, für den er 2014 für den Michael-Ballhaus-Preis nominiert wurde.

Filmografie

Kamera:
2014 Nirwana. Regie: Simon Dolensky (Spielfilm, 52')
2013 Bosteri unterm Rad. Regie: Levin Hübner (Dokumentarfilm, 24')
2012 Klimaschutz – Der Perverse. Regie: Simon Dolensky (Werbeclip, 1')
2012 Vom Zauber des Verschwindens. Regie: Markus Wulf (Spielfilm, 14')
2011 Anti Aging Erna. Regie: Levin Hübner (Spielfilm, 7')
2011 Kein Platz für Zwei. Regie: Jan Pusch (Spielfilm, 9')
2010 Zweiter Frühling. Regie: Jamin Benazzouz (Spielfilm, 9')
2009 Lauter Leiser. Regie: Jamin Benazzouz (Spielfilm, 7')
2009 Fragments of Palestine. Regie: Marie Caspari (Dokumentation, 88')
2008 Rücksicht auf Verluste. Regie: Fabian Klein (Spielfilm, 8')

Stand: 07.04.2017

News

14.12.2017 

"Der Mann aus dem Eis"

Ab 30.11.2017 im KinoWeiter

14.12.2017 

Emmys 2017

Für "Familie Braun"Weiter

13.12.2017 

Österreichischer Filmpreis 2018

9 Nominierung für "Die beste aller Welten"Weiter

© 2017 First Steps