Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Marcus Winterbauer

© www.dietlb.de

Kameramann

Der gebürtige Karlsruher (Jahrgang 1965) studierte Film- und Fernsehkamera an der Hochschule für Fernsehen und Film Potsdam und ist seit 1997 als freiberuflicher Kameramann und Steadicam-Operator tätig. Er hat bei rund 80 Kino- und TV-Produktionen im In- und Ausland, darunter Spiel, Image- und Experimentalfilme sowie Musikvideos mitgewirkt. Sein Fokus liegt seit jeher im Bereich des Dokumentarfilms. Darunter zahlreiche ausgezeichnete Produktionen wie "Rhythm is it!", "Full Metal Village", "Herbstgold", "Chandani und ihr Elefant", "Beltracchi - die Kunst der Fälschung", „Democracy – im Rausch der Daten“ u.v.a. Seit 2000 kamen Lehrtätigkeiten im Rahmen von Seminaren an verschiedenen Hochschulen  in Berlin, München, Ludwigsburg und Kassel sowie die Teilnahme an Werkstattgesprächen, Jurymitgliedschaften und Diplombetreuung hinzu.
Marcus Winterbauer lebt mit seiner Familie in Berlin und dreht rund um den Globus.

Filmografie

Kamera (Auswahl):
2018 Shut up and play the piano. Regie: Philipp Jaedicke
2018 Die Nacht der Nächte. Regie:  Yasemin und Nesrin Samdereli
2015 Democracy – im Rausch der Daten. Regie: David Bernet
2015 Beyond Punishment. Regie: Hubertus Siegert
2014 Beltracchi - Die Kunst der Fälschung. Regie: Arne Birkenstock
2013 Journey to Jah. Regie: Noel Dernesch und Moritz Springer
2013 Gold – Du kannst mehr als Du denkst. Regie: Michael Hammon
2012 Sound of Heimat. Regie: Arne Birkenstock und Jan Tengeler
2011 Raising Resistance. Regie: David Bernet und Bettina Borgfeld
2010 Chandani und Ihr Elefant. Regie: Arne Birkenstock
2010 Herbstgold. Regie: Jan Tenhaven
2007 Full Metal Village. Regie: Sung-Hyung Cho
2004 Rhythm Is It. Regie: Thomas Grube und Enrique Sanchez
2001 Der Glanz von Berlin. Regie: Antje Kruska u. Judith Keil

Stand: 13.08.2018

News

30.11.2018 

Sendehinweis

"Tackling Life" im ZDFWeiter

30.11.2018 

FIRST STEPS-Nominierte gewinnen Deutschen Kurzfilmpreis

"Rå" und "Räuber und Gendarm" mit Lola ausgezeichnetWeiter

22.11.2018 

Kulturpreis Vorarlberg 2018

Philipp Fussenegger nominiertWeiter

© 2018 First Steps