Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Laura Lackmann

Drehbuchautorin und Regisseurin

Geboren 1979 in Berlin. Regiestudium an der New York Film Academy und der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Mit dem Drehbuch zum ihrem Debüt "Mängelexmemplar“ machte sie 2017 ihren Abschluss an der dffb. 2017 erschien ihr Roman "Die Punkte nach dem Schlussstrich" im List Verlag.
Sie ist als Drehbuchautorin und Regisseurin tätig.

Filmografie

Auswahl:
2018 Zwei im falschen Film (Kinospielfilm)
2017 Mängelexemplar (Kinospielfilm, 111')
2016 Eine sachliche Romanze (Kinofilm, in Entwicklung)
2012 Mitten am Rand (Kurzspielfilm, 28')
2009 Gegenüber vom Trost (Kurzspielfilm, 30')
2009 Katzenleben (Kurzspielfilm, 23')
2008 Rosa und Taxi (Kurzspielfilm, 6')
2008 Oxfam - To Be, Co-Regie: Sebastian Fremder (Werbefilm)
2007 Was Du nicht siehst (Werbefilm)
2006 Fahrgemeinschaft (Kurzspielfilm, 6')

Autorin:
2013 Blochin - Die Lebenden und die Toten.Regie: Mathias Glasner (Miniserie, 2x90' und 3x60')

Stand: 06.08.2018

News

14.02.2019 

"Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes"

Am 15.02. um 0 Uhr auf rbbWeiter

05.02.2019 

Berlinale 2019

Preisträger im ProgrammWeiter

05.02.2019 

Sundance Filmfestival 2019

Neuer Film von David WnendtWeiter

© 2019 First Steps