Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Helge Albers

© www.dietlb.de

Produzent
Helge Albers ist als Produzent und Ko-Produzent seit 1999 für mehr als 30 Spiel- und Dokumentarfilme verantwortlich, darunter Filme wie "Havanna, Mi Amor" von Uli Gaulke (FIRST STEPS Nominee, LOLA für den Besten Dokumentarfilm 2001), "Silent Waters" von Sabiha Sumar (Goldener Leopard Locarno 2003), "Full Metall Village" von Sung-Hyung Cho (Max-Ophüls-Preis 2007, Hessischer Filmpreis, Filmpreis Schleswig-Holstein), "Summer Palace" von Lou Ye (Wettbewerb Cannes Filmfestival, Ko-Produzent), "Football Under Cover" von David Assmann und Ayat Najafi (FIRST STEPS Nominee 2008), "The Loneliest Planet" von Julia Loktev (Golden Tulip Award Istanbul Filmfestival), "As Time Goes By in Shanghai" von Uli Gaulke, "Dieses schöne Scheißleben" von Doris Dörrie und "Above and Below" von Nicolas Steiner (Lola für den Besten Dokumentarfilm 2016). 

Seit 2015 ist er Geschäftsführer der achtung panda! Media GmbH, die sich auf Kooperationen mit China spezialisiert hat. Helge Albers lebt und arbeitet in Berlin. Er ist Mitglied der AG DOK, der Europäischen und der Deutschen Filmakademie und Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Filmproduzenten. 

Filmografie

Produktion:
2015 Above and Below. Regie: Nicolas Steiner (Dokumentarfilm, 119')
2015 Imagine Waking Up Tomorrow And All Music Has Disappeared. Regie: Stefan Schwietert (Dokumentarfilm, 83')
2015 Ave Maria. Regie: Basil Khalil (Kurzspielfilm, 15')
2014 Dieses schöne Scheißleben. Regie: Doris Dörrie (Dokumentarfilm, 88')
2013 As Time Goes By in Shanghai. Regie: Uli Gaulke (Dokumentarfilm, 90')
2012 I'm Going to Change my Name. Regie: Mariya Saakyan (Spielfilm, 103')
2011 The Loneliest Planet. Regie: Julia Loktev (Spielfilm, 113')
2011 Swans. Regie: Hugo Vieira da Silva (Spielfilm, 121')
2010 Urville. Regie: Angela Christlieb (Dokumentarfilm, 81')
2009 PINK TAXI. Regie: Uli Gaulke (Dokumentarfilm, 84')
2009 Endstation Sehnsüchte. Regie: Cho Sung- Hyung (Dokumentarfilm, 99')
2008 Better Things. Regie: Duane Hopkins (Spielfilm, 93')
2008 Football Under Cover. Regie: David Assmann und Ayat Najafi (Dokumentarfilm, 86')
2007 La Fine Del Mare. Regie: Nora Hoppe (Spielfilm, 107')
2006 Full Metal Village. Regie: Cho Sung- Hyung  (Dokumentarfilm, 90')
2006 Comrades in Dreams. Regie: Uli Gaulke (Dokumentarfilm, 100')
2006 Roma Wa La N' Tourma - Rome plutôt que vous. Regie: Tariq Teguia (Spielfilm, 111')
2006 The Investigation. Regie: Iglika Triffonova (Spielfilm, 95')
2006 Summer Palace. Regie: Lou Ye (Spielfilm, 140')
2003 Silent Waters. Regie: Sabiha Sumar (Spielfilm, 96') 
2003 Heirate Mich - Casate Conmigo. Regie: Uli Gaulke und Jeanette Eggert (Dokumentarfilm, 105')
2003 Wating for the Clouds. Regie: Yesim Ustaoglu (Spielfilm, 90')
2001 Weg!. Regie: Michael Baumann (Dokumentarfilm, 82')
2000 Havanna, Mi Amor. Regie: Uli Gaulke (Dokumentarfilm, 78')

Stand: 13.08.2018

News

24.09.2018 

FIRST STEPS Awards 2018

Die Preisträger und JurybegründungenWeiter

06.09.2018 

Kinostart "Das schönste Mädchen der Welt"

Ab 6. September im KinoWeiter

© 2018 First Steps