Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Dirk Schäfer


Geboren in Gelnhausen. 1996-99 Filmdramaturg im Verlag "Felix Bloch Erben" Berlin; Autor im Förderprogramm "Step by Step" der Master School Drehbuch Babelsberg, Mediaförderung für das Drehbuch "Wie die Tiere" (Produktion: UFA/Babelsberg). 1999-2001 Creative Producer und Produktionskoordinator in Berlin für teamWorx und Hope & Glory. 2002 Drehbücher und dokumentarische Videoarbeit in Istanbul. 2004 Teilnehmer des MEDIA Programms EKRAN an der Andrzej-Wajda-Master-School in Warschau (Tutoren: Volker Schlöndorff, Agnieszka Holland, Wojtek Marczewski, Alexander Sokurov, Krzysztof Zanussi und Andrzej Wajda). 2002-05 Aufbaustudium an der Kunsthochschule für Medien Köln, "Lâl" ist sein Diplomfilm mit dem er für den FIRST STEPS Award nominiert wurde. Dirk Schäfer lebt und arbeitet seit Anfang 2006 in Istanbul, unterrichtet an der Bilgi Universität und dreht Dokumentarfilme.

Filmografie

2012 Eine Art Liebe (Dokumentarfilm)
2010 And they live in Mardin (Dokumentarfilm)
2010 The IGEP Documentaries (Dokumentarfilm)
2009 Making of EKOSEP (Dokumentarfilm)
2007 Santral'da Sosyal Yasam (Dokumentarfilm)
2005 Lâl (Kurzspielfilm)
2004 Wirklich (Kurzspielfilm)
2004 Nilmesser (Kurzfilm, Filmessay)
2003 Ich wäre lieber einem Wolf begegnet (Musikvideo)
2002 Armut ist das türkische Wort für Birne (Dokumentarfilm)
1997 Les rappeurs (Kurzspielfilm)


Stand: 30.07.2013

News

22.03.2017 

Verleihförderung für FIRST STEPS Preisträger "Haus ohne Dach"

... und für den neuesten Film "Die Vierhändige" von FIRST STEPS Preisträger Oliver KienleWeiter

21.03.2017 

TV-Premiere: Tatort-Debüt für David Wnendt

"Borowski und das dunkle Netz" noch bis zum 18. April in der ARD Mediathek verfügbarWeiter

© 2017 First Steps