Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Florian Grolig

Florian Grolig studierte 2002-10 an der Kunsthochschule Kassel mit dem Schwerpunkt Animationsfilm. Er realisierte Real- und Animationsfilme, die auf vielen internationalen Filmfestivals gezeigt wurden. Der Animationsfilm "weiss" gewann zahlreiche Preise, u.a. auf Filmfestivals in Dresden, Eberswalde und Lausanne. "Die Flaschenpost" ist sein Abschlussfilm, mit dem er für den FIRST STEPS Award nominiert wurde.

Filmografie

2015 In The Distance (Animationsfilm, 8')
2014 Sisyphos (Animationsfilm, 81)
2010 Die Flaschenpost / MS. Found in a Bottle (Animationsfilm, 9')
2010 Magik (Animationsfilm, 2')
2009 Through (Loop)
2009 L’un de lune. Co-Regie mit Helene Tragesse (Animationsfilm, 7')
2007 weiss (Animationsfilm, 5')
2006 Mechanisches Panopticum (Loop)
2005 17 (Animationsfilm, 1')
2004 [] (LiveAction , 15')
2003 Fallohneschirm (Animationsfilm, 1')

Stand: 24.03.2016

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps