Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Florian Grolig

Florian Grolig studierte 2002-10 an der Kunsthochschule Kassel mit dem Schwerpunkt Animationsfilm. Er realisierte Real- und Animationsfilme, die auf vielen internationalen Filmfestivals gezeigt wurden. Der Animationsfilm "weiss" gewann zahlreiche Preise, u.a. auf Filmfestivals in Dresden, Eberswalde und Lausanne. "Die Flaschenpost" ist sein Abschlussfilm, mit dem er für den FIRST STEPS Award nominiert wurde.

Filmografie

2015 In The Distance (Animationsfilm, 8')
2014 Sisyphos (Animationsfilm, 81)
2010 Die Flaschenpost / MS. Found in a Bottle (Animationsfilm, 9')
2010 Magik (Animationsfilm, 2')
2009 Through (Loop)
2009 L’un de lune. Co-Regie mit Helene Tragesse (Animationsfilm, 7')
2007 weiss (Animationsfilm, 5')
2006 Mechanisches Panopticum (Loop)
2005 17 (Animationsfilm, 1')
2004 [] (LiveAction , 15')
2003 Fallohneschirm (Animationsfilm, 1')

Stand: 24.03.2016

News

09.12.2019 

Österreichischer Filmpreis

Nominierungen für "Freigang" und "Little Joe"Weiter

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

03.12.2019 

Grand OFF – World Independent Short Film Awards

Auszeichnung für Anna SukWeiter

© 2019 First Steps