Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Sören Voigt

1968 geboren in Pinneberg. 1990-91 Regieassistent am Kölner Schauspielhaus. 1991-93 studierte er Regie an der Filmhochschule in Lodz. Seit 1993 Student der dffb. Besuchte Drehbuchseminare bei Peter Märthesheimer, Peter Probst, Don Bohlinger, Burkhart Driest und Dick Ross sowie Regieseminare mit Uwe Schrader, Alexander von Eschwege, Rosa von Praunheim und Wolfgang Becker. „Tolle Lage“ ist sein Abschlussfilm an der dffb mit dem er für den FIRST STEPS Award nominiert wurde.

Filmografie

2011 Implosion (Spielfilm)
2003 Identity Kills (Spielfilm, UA Int. Filmfestspiele Berlin 2003, Forum)
2002 Calls (Kurzspielfilm, Hofer Filmtage)
2000 Michi Fanselows "Mauerblümchen", Regie: Bernhard Marsch, Produzent (Musikvideo)
2000 Tolle Lage (Spielfilm)
1997 Bread ´n´ Butter (Dokumentarfilm)
1996 Abendbrot (Kurzspielfilm, Hofer Filmtage 1996, Int. Filmfestspiele Berlin Panorama 1997)
1995 Südstern (Kurzspielfilm)
1992 As if there was nothing (Kurzfilm)

Stand: 31.07.2013

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps