Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Michael Gutmann

Regisseur und Drehbuchautor

Geboren 1956 in Frankfurt am Main. Lebt in München. Studierte zunächst Kunst und Deutsch für das Lehramt an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main, wechselte dann 1981 an die Hochschule für Fernsehen und Film München. Nebenher arbeitete er als Comic-Zeichner, Cartoonist und Kurzgeschichtenautor u.a. für "Titanic", "Kowalski" und "Der Rabe". Mit den beiden vielbeachteten und ausgezeichneten Kurzfilmen "Von Zeit zu Zeit" und "Der Strandpirat" begann Gutmanns Karriere als freier Regisseur. Seit 1995 besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur und Drehbuchautor Hans-Christian Schmid, u.a. bei "Nach fünf im Urwald", "23", "Crazy" und "Lichter". Neben der Arbeit als Regisseur und Drehbuchautor ist Michael Gutmann Gastdozent an verschiedenen Filmschulen. 2004 wurde er mit dem Autorenpreis der Cologne Conference ausgezeichnet.

Filmografie

Filmografie (Auswahl)
2003 Familienreise (Dokumentarfilm)
2002 Lichter, Co-Autor (Regie: Hans-Christian Schmid)
* Bayerischer Filmpreis für Bestes Drehbuch
2001 Herz im Kopf, Regie + Co-Autor
1999 Crazy, Co-Autor (Regie: Hans-Christian Schmid)
1998 Glatteis, TV-Film, Regie und Buch
1997 23 - Nichts ist so wie es scheint, Co-Autor (Regie: Hans-Christian Schmid)
*Deutscher Filmpreis in Silber
*Drehbuchpreis Filmfestival Gijon
1996 Nur für eine Nacht, TV-Film, Regie und Buch (Co-Autor: Hans-Christian Schmid)
*Adolf-Grimme-Preis für Regie und Buch
*Deutscher Fernsehpreis "Der goldene Löwe" für das Drehbuch
1995 Rohe Ostern, Regie und Buch
1995 Nach fünf im Urwald, Co-Autor (Regie: Hans-Christian Schmid)
1994 Der König kehrt zurück, TV-Reihe "Tatort", Regie und Buch (Co-Autor: Felix Mitterer)
1993 How I Got Rhythm, Kurzfilm, Regie und Buch
1991-93 Ein Fall für zwei, TV-Serie, Buch und/oder Regie bei mehreren Folgen
1990 Von Zeit zu Zeit, Kurzfilm, Regie und Buch
*Bundesfilmpreis, Filmband in Gold

Veröffentlichungen
2001 Drei Drehbücher (Nach fünf im Urwald, 23 - Nichts ist so wie es scheint, Crazy), KiWi, Köln 2001
Crazy - Das Buch zum Film, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2000
23 - Die Geschichte des Hackers Karl Koch, dtv, München 1999 (zusammen mit H.-C. Schmid)
Das fremde Haus, Erzählungen, Semmel Verlag, Kiel 1987

Stand: 11.04.2006

News

05.12.2017 

Kinofest Lünen 2017

FIRST STEPS Preisträger und Nominierte ausgezeichnetWeiter

18.11.2017 

FIRST STEPS Nominee "Dil Leyla"

Vorstellung und FilmgesprächWeiter

04.11.2017 

FIRST STEPS im TV

Erster TATORT von Anne Zohra BerrachedWeiter

© 2017 First Steps