Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Özgür Yildirim

Geboren 1979 in Hamburg. Begann schon als Jugendlicher mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und Drehbüchern, von denen sechs veröffentlicht wurden. Danach drehte er eigenständig Kurzfilme. Seit 2002 Regie-Studium des Weiterführenden Filmstudiums an der Universität Hamburg. Sein Abschlussfilm "Alim Market" wurde für den FIRST STEPS Award 2004 nominiert und gewann zahlreiche Preise. Sein erster abendfüllender Spielfilm CHIKO wurde beim Deutschen Filmpreis 2009 sowohl für das beste Drehbuch ausgezeichnet als auch für den besten Schnitt (Sebastian Thümler). Nominiert war CHIKO auch in den Kategorien: * Programmfüllende Spielfilme und * Beste darstellerische Leistung - männliche Hauptrolle (Dennis Moschitto).

Filmografie

(Auswahl)
2017 Nur Gott kann mich richten (Spielfilm)
2016 Tatort: Zorn Gottes (Fernsehfilm)
2015 Boy 7 (Spielfilm)
2013 16xDeutschland: Hamburg (TV-Dokumentarfolge)
2013 Tatort: Feuerteufel (Fernsehfilm)
2011 Blutzbrüdaz (Spielfilm)
2007 Chiko (Spielfilm; P: Corazon International/Hamburg; Deutscher Filmpreis 2009 für * Bestes Drehbuch und * Besten Schnitt)
2004 Alim Market (Kurzfilm)
2003 Liebe auf türkisch (Kurzfilm)
2002 Der nötige Schneid (Kurzfilm)
2002 Sündenfall (Kurzfilm)
1999 Don Juan de Türko (Kurzfilm)
1998 Hartes Blut (Kurzfilm)

Stand: 08.01.2018

News

09.07.2018 

Filmfest München 2018

Damian John Harper ausgezeichnetWeiter

19.06.2018 

"Als Paul über das mehr kam"

Noch bis 25.08. in der ZDF MediathekWeiter

© 2018 First Steps