Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Eva Blondiau


Geboren 1983 in Bonn. Praktika beim Dreh von "Columbo“ in den Universal Studios in Los Angeles, "Oceans Avenue“ in Miami und bei der Deutschen Welle. 2003-2007 Studium der Regionalwissenschaften Nordamerika und der Neuen und Alten Geschichte an der Universität Bonn mit Magisterabschluss. Redaktionelle Praktika und Mitarbeit bei der Busse Filmproduktion. Ab 2007 Studium "Kreativ Produzieren" an der Internationalen Filmschule Köln (ifs), das sie 2012 mit "Die Schaukel des Sargmachers" abschließt, der für den FIRST STEPS Award nominiert wurde. VFF Stipendiatin. 2013 gründete sie zusammen mit Elmar Imanow die Produktionsfirma "Color of May", deren erster gemeinsamer Kurzfilm "Torn" bei der "Quinzaine" in Cannes uraufgeführt wurde. 

Filmografie

2013 Torn. Regie: Elmar Imanov (Kurzfilm)
2012 Die Schaukel des Sargmachers. Regie: Elmar Imanov (Kurzfilm)
2011 Landis Lieder. Regie: Alexandra Brodski/Eva Blondiau (Dokumentarfilm)
2011 Hinter geschlossenen Augen. Regie: Elmar Imanov (Kurzfilm)
2009 On-Off. Regie: Nickolas Mochridge (Kurzfilm)
2009 Sackgasse. Regie: Anne Maschlanka (Kurzfilm)
2009 Aufstrich. Regie: Charlotte Rolfes (Kurzfilm)
2009 Fionas 24 Stunden Kneipe. Regie: Alexandra Brodski (Kurzfilm)
2009 Karriere einer Kartoffel. Regie: Eva Blondiau (Kurzfilm, Kurzdoku)

Stand: 26.01.2015

News

14.12.2017 

Deutscher Filmpreis 2018

Vorauswahl Dokumentarfilm steht festWeiter

14.12.2017 

Polizeiruf von Jakob Ziemnicki

Noch bis 2. Januar in der MediathekWeiter

14.12.2017 

"Der Mann aus dem Eis"

Ab 30.11.2017 im KinoWeiter

© 2017 First Steps