Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Jörg Adolph

Geboren 1967 in Herford. 1988 Beginn des Studiums Neuere deutsche Literatur und Medienwissenschaft in Marburg, erste Kurzfilme. Ab 1991 studentischer Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich Bildschirmmedien, Publikationen zur TV-Ästhetik. 1994 Magister-Abschluss. Anschließend Dokumentarfilm-Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Fernsehkritiken für die "taz", Trailereditor für Taurusfilm, DF1 und Premiere World. 1999-2000 wissenschaftlich/künstlerischer Mitarbeiter an der HFF München/Abt.I.,seitdem dort Lehraufträge und freier Dokumentarfilmer. "Klein, schnell und außer Kontrolle" ist sein Abschlussfilm an der HFF München mit dem er für den FIRST STEPS Award nominiert wurde.
2008 Gründung der DVD-Edition DocCollection gemeinsam mit Gereon Wetzel und Ingo Fliess.

Filmografie

2016 Leben - Gebrauchsanleitung, zus. mit Ralf Bücheler (Dokumentarfilm)
2013 Making of "Heimat", zus. mit Anja Pohl (Dokumentarfilm)
2011 Die große Passion (Langzeit-Dokumentarfilm)
2010 How to Make a Book with Steidl, Co-Regie: Gereon Wetzel (Dokumentarfilm, u.a. Goldene Taube Dokfest Leipzig)
2010 Die Oberammergauer Leidenschaft (Dokumentarfilm)
2009 Music No Music (Musikdokumentarfilm)
2009 Lost Town (Langzeit-Dokumentarfilm, nominiert für den Grimme Preis 2011)
2007 Die Reproduktionskrise, zus. mit Gereon Wetzel, (Dokumentarfilm; UA: Filmfest München 2008)
2007 Comeback (Dokumentarfilm)
2006 Das Dunwich Projekt (Dokumentarfilm)
2006 Castells, Regie: Gereon Wetzel, Schnitt (Dokumentarfilm)
2005 Houwelandt - Ein Roman ensteht (Dokumentarfilm)
2004 Kanalschwimmer (Dokumentarfilm; * Deutscher Fernsehpreis 2005)
2002 On/off the record (Musikdokumentarfilm)
2001 The Notwist: Pilot (Musikvideo)
2000 Klein, schnell und außer Kontrolle (Dokumentarfilm; Deutscher Fernsehpreis 2001)
1998 Menschen-Modelle-Module (Dokumentaressay)
1997 Synaesthesie, Co-Regie: Stefan Landorf (Dokumentarfilm)
1995 Schade eigentlich (Kurzfilm)

Stand: 26.10.2016

News

22.03.2017 

Verleihförderung für FIRST STEPS Preisträger "Haus ohne Dach"

... und für den neuesten Film "Die Vierhändige" von FIRST STEPS Preisträger Oliver KienleWeiter

21.03.2017 

TV-Premiere: Tatort-Debüt für David Wnendt

"Borowski und das dunkle Netz" noch bis zum 18. April in der ARD Mediathek verfügbarWeiter

© 2017 First Steps