Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Felix Hassenfratz

Geboren 1981 in Heilbronn. Nach dem Zivildienst Arbeit als freier Autor für Fernsehformate, Regisseur für Werbe- & Imagefilm und Regieassistent, u.a. für Romuald Karmakar. Von 2004 bis 2007 Studium der Filmregie an der Internationalen Filmschule Köln. "Der Verdacht" ist sein Abschlussfilm dort mit dem er für den FIRST STEPS Award nominiert wird. Felix Hassenfratz lebt und arbeit in Köln.

Filmografie

Regie (Auswahl)
2010 Schnitzeljagd im Heiligen Land (Dokureihe, GRIMME PREIS 2011 - Sonderpreis Kinder- und Jugendprogramm)
2009 Wo keiner mehr ist (Dokumentarfilm)
2007 Der Verdacht (Spielfilm)
2006 Herzton (Kurzspielfilm)
2006 Der blecherne Lemming (Kurzspielfilm)
2006 Der Bäcker war's (Dokumentarfilm)
2005 Reflection (Dokumentarfilm)
2005 Episode 1-3 (Dokumentarfilm)
2004 Infinity (Kurzspielfilm)

Drehbuch:
2011 Dreigroschenoper (ZDF/ arte)

In Vorbereitung:
Die Passion der Maria (Spielfilm)
Die Unversöhnliche (Spielfilm, 90', gefördert mit Mitteln des BKM)

Stand: 30.07.2013

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps