Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Marco Kreuzpaintner

Regisseur

Geboren 1977 in Rosenheim. 1996-98 Studium Kunstgeschichte an der Universität Salzburg. Nebenbei verschiedene Praktika und Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen der Filmproduktion, u.a. bei der Produktion von Werbefilmen und Musikvideos. 1997 Regieassistent von Edgar Reitz bei dessen Dokumentarfilm "Donnergurgler". 1998 erster Kurzfilm "Entering Reality". 1999 Synchronassistenz bei "Eyes Wide Shut" (Regie: Stanley Kubrik; Synchronregie: Edgar Reitz). 2000 Gründung der Filmproduktion "Die Filmmanufaktur" gemeinsam mit Oli Weiss. Sein Kurzfilm "Der Atemkünstler" war 2001 nominiert für den FIRST STEPS Award.
Sein Spielfilm "Trade" erhielt 2007 den Hessischen Filmpreis und den Friedenspreis des Deutschen Films sowie 2008 den Deutschen Filmpreis für die beste Tongestaltung.
Der Kinospielfilm "Krabat" wurde beim Deutschen Filmpreis 2009 nominiert für das beste Szenenbild, die beste Filmmusik und die beste Tongestaltung. Im gleichen Jahr gründete Marco Kreuzpaintner die Produktionsfirma Summer Storm Entertainment. Er ist Mitglied der Deutschen Filmakademie, der Europäischen Filmakademie und der Directors Guild of America.

Filmografie

2016 Polizeiruf 110 - Die Gedanken sind frei (Fernsehfilm)
2016 StadtLandLiebe (Spielfilm)
2014 Coming In (Spielfilm)
2008 Krabat (Kinospielfilm; * 3 Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2009)
2007 Trade - Willkommen in Amerika (Kinospielfilm USA, Prod.: Centropolis Entertainment, Roland Emmerich und Rosilyn Heller)
2005 Die Wolke, Regie: Gregor Schnitzler, Buch (Kinospielfilm)
2004 Sommersturm (Kinospielfilm; UA und Publikumspreis Filmfest München 2004)
2002 Ganz und gar (Kinospielfilm)
2001 Rec (Pilotfilm, Reihe "Jetzt Film")
2000 Nebensächlichkeiten (Kinospot)
2000 Der Atemkünstler (Kurzfilm)
1998 Entering Reality (Kurzfilm)
1997 Einmal Sinn und zurück (Kurz-Video)

Stand: 28.08.2016

News

14.12.2017 

Deutscher Filmpreis 2018

Vorauswahl Dokumentarfilm steht festWeiter

14.12.2017 

Polizeiruf von Jakob Ziemnicki

Noch bis 2. Januar in der MediathekWeiter

14.12.2017 

"Der Mann aus dem Eis"

Ab 30.11.2017 im KinoWeiter

© 2017 First Steps