Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Lars Henning Jung

Geboren 1977 in München. 1996-98 eigene Theaterprojekte in Würzburg. 1998-99 Schauspieler und Regieassistent am Theater Ensemble, Würzburg. Seit 1999 Tätigkeiten als Regieassistent, Kameramann, Oberbeleuchter und Produktionsassistent. 1999/2000 Volontariat bei Naumann Film im Bereich Werbung, Imagefilm und Pre-Production. 2000 Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg, Studienfach Szenische Regie. 2008 beendet er sein Studium mit dem abendfüllenden Spielfilm "Höhere Gewalt" mit dem er für den FIRST STEPS Award nominiert wurde.

Filmografie

Regie + Buch:
2000 Zwitter (Kurzspielfilm)
2000 Der Sammler (Kurzspielfilm)
2001 Love Gun (Kurzspielfilm)
2001 dichter (Kurzspielfilm)
2002 Eine kleine Machtmusik (Kurzspielfilm)
2002 Error Inside, zus. mit Alexander Tavakoli (Werbefilm)
2008 Höhere Gewalt (Spielfilm)

Buch:
2003 Randgruppe, Regie: Alexander Tavakoli (Kurzspielfilm)
2006 Die Bar, Regie: Claudia Holz (Spielfilm)
2007 Blindflug, Regie: Ben von Grafenstein ; Originaldrehbuch (Spiefilm)
2008 Höhere Gewalt (Spielfilm)
2009 People of the Lie (AT), Regie: Toke Constantin Hebbeln, Drehbuch (Spielfilm in Entwicklung )

Stand: 30.07.2013

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps