Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Judith Schöll

Judith Schöll wurde 1984 bei Stuttgart geboren. 2005-2011 Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg im Studienfach Produktion mit dem Schwerpunkt "Creative Producing". 2007 wurde sie mit dem "VFF Begabtenstipendium", 2009 mit dem "Karl-Steinbuch-Stipendium für Innovationen" ausgezeichnet. Der Spot "Wir beklauen dich doch auch nicht, oder?", ist Judith Schölls erste Regiearbeit und wurde 2011 mit dem FIRST STEPS Commercial Award ausgezeichnet. "Emil Orange", "One" und "Hallmark-Closer" sind ihre Abschlussfilme an der Filmakademie Ludwigsburg. Derzeit arbeitet sie, hauptsächlich für TVCs und Werbespots, als Freie Producerin und Regisseurin.

Filmografie

Auswahl
2013 Killing All the Flies. Regie: Hanna Maria Heidrich, Producer zus. mit Alena Jelinek (Serienpilot, 43')
2013 Mercedes CLA 45 AMG // Paris. Regie: Markus Seilern und Aspang, Producer (Webspot 90'')
2013 KFW-Erfolgsgeschichten. Regie: freier.eckert, Agentur Producer (TVC 2x60'')
2013 Der Grüne Punkt – Mach was draus. Regie & Konzeption (Webspot 3x30'')
2012 Smart Studio // New York. Regie & Konzeption (Webspot 90'')
2012 Mercedes-Benz – Monster. Regie (Webspot 60'')
2012 Mercedes-Benz - Longboard Girls // Spanien. Regie: Björn Fischer, Producer (Webspot 5 min)
2010 Wir beklauen dich doch auch nicht, oder. Buch, Regie (Werbefilm, 60'')
2010 Emil Orange. Regie: Mario Zozin, Producer (Kurzfilm, 11'')
2010 ONE.ORG. Regie: Mario Zozin, Producer (Werbefilm, 90'')
2010 Hallmark – Closer. Regie: Stephanie Wagner, Producer (Werbefilm, 90'')
2009 Halbe Portionen. Regie: Martin Busker, Co-Producer (Spielfilm, 53')
2008 Handarbeit. Regie: Andreas Dahn, Producer (Kurzfilm, 15')
2007 Das Leuchten. Regie: Krystof Zlatnik, Producer (Kurzfilm, 30')

Stand: 15.03.2014

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps