Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Marcel Wehn


Geboren 1977 in Karlsruhe, begann Marcel Wehn im Jahr 2000 sein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg im Bereich Regie Dokumentarfilm. Zwischendurch arbeitete er ein Jahr in Mailand. 2007 schloss er die Filmhochschule mit dem preisgekrönten Dokumentarfilm "Von einem der auszog - Wim Wenders frühe Jahre" ab, der für den FIRST STEPS Award nominiert war. Marcel Wehn war Teilnehmer der Zürich Master Class 2009 und der Doc Station des Berlinale Talent Campus 2010. Seine Filme wurden weltweit auf über 80 Festivals gezeigt, u.a. auf der Berlinale. Von 2009 bis 2010 war er Stipendiat an der Akademie Schloss Solitude, Stuttgart. Marcel Wehn arbeitet er als freischaffender Regisseur in den Bereichen Dokumentarfilm, Dokumentationen und Fotografie. Er lebt in Berlin.


Filmografie

(Auswahl)
2014 Ein Hells Angel unter Brüdern (Dokumentarfilm, UA Saarbrücken 2014)
2013 dm 4 Jahrzehnte - Der Jubiläumsfilm (Dokumentation, 27')
2012 Der Berührbare – Der Filmregisseur Oskar Roehler (Dokumentarfilm, 52')
2011 Buckenberg (AT; Dokumentarfilm, 75’)
2011 Solitude (Dokumentarfilm, 98')
2010 Gemeinsam, Young Investigator Network (Commercial)
2010 Flussfahrt mit Baby, Bundesamt für Gewässerkunde (Commercial)
2009 Träume und Taten, Tognum- Home of Power Brands (Commercial)
2009 Robert Bosch Stiftung (Imagefilm)
2007 Von einem der auszog - Wim Wenders' frühe Jahre (Dokumentarfilm,96')
2006 Die Vox klingende Wochenschau (Kurzfilm)
2005 Deutschland einig (Dokumentarfilm, 60')
2003 Nossen.24 / eine Bestandsaufnahme (Dokumentarfilm, 36')
2000 Die beste aller Welten (Kurzfilm)

Stand: 02.02.2014

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps