Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Gabriela D`Hondt

Geboren in Zürich. Regieassistenzen z. B. fürs Schweizer Fernsehen DRS, in Nimes und in Bombay. 1996-2001 Studium Film und Video an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. "Letzte Hilfe" ist ihr Abschlussfilm für den sie mit dem FIRST STEPS Award ausgezeichnet wurde.
2001-04 Camera-acting-Kurse bei D. Neukirchen/Köln, Patrick Tucker/London, MK Lewis/Los Angeles.
2001 Co-Autorin für die Spielfilmdrehbücher "Kindsvater" und "Fremdes Land" sowie Regieassistenz am Theater St. Gallen: "Der Auftrag" von Heiner Müller, Regie: Stefan Nolte.
Konzept und Regie für Videoproduktionen am Theater Neumarkt: 2002 "Stabat Mater/Unscheinbare Veränderungen", 2003 "Die Frau vom Meer" von Susan Sonntag und 2004 "Morten, Morten" von Joachim Schlömer, sowie am Schauspielhaus Hamburg 2005 "Der moderne Tod". Auseinandersetzung mit interaktiven Videoforman, z. B. Videoinstallation auf der Plaza Colon in Madrid im Rahmen der Arco und Kunst im offenen Raum Abierto. Videospiel in Zusammenarbeit mit der Agentur Blitz & Donner/Herrenschwanden, Schweiz. Arbeit zurzeit im Bereich Unternehmenskommunikation für NGO´s.

Filmografie

2005 Der moderne Tod (Videoproduktion)
2004 Morten, Morten (Videoproduktion)
2003 Die Frau vom Meer (Videoproduktion zusammen mit Otto Kukla)
2003 Bundesamt für Gesundheit - Rauchen schadet, (3 Spots)
2001 Letzte Hilfe (Kurzspielfilm)
2000 Höhenflug (Kurzfilm)
1999 Highway Police (Dokumentation)
1998 La peruana (Dokumentarischer Kurzfilm)
1998 Galandondaxis (Kurzspielfilm)
1997 Kach poje vajete (Kurzspielfilm)

Stand: 29.07.2013

News

14.12.2017 

Deutscher Filmpreis 2018

Vorauswahl Dokumentarfilm steht festWeiter

14.12.2017 

Polizeiruf von Jakob Ziemnicki

Noch bis 2. Januar in der MediathekWeiter

14.12.2017 

"Der Mann aus dem Eis"

Ab 30.11.2017 im KinoWeiter

© 2017 First Steps