Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Nico Sommer


Geboren 1983 in Berlin. Nach Zivildienst Praktika im Bereich Film und Fernsehen, außerdem eine Regieassistenzausbildung und Auftragsarbeiten für Agenturen und Firmen. Teilnahme am Schauspielcoaching sowie der Sat.1 Talent Class 2006. Ab 2006 Studium an der Kunsthochschule Kassel, Schwerpunkt Spiel- und Dokumentarfilmregie. Sein Abschlussfilm "Vaterlandsliebe" wurde 2012 für den FIRST STEPS Award nominiert. Sein vielfach ausgezeichneter Debütspielfilm "Silvi" feierte Premiere bei der Berlinale 2013 und startete im Oktober 2013 in den Kinos. Der improvisierte Spielfilm "Familienfieber" erhielt beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken 2014 den Preis der saarländischen Ministerpräsidentin. 

Filmografie

2017 Lucky Loser - Ein Sommer in der Bredouille (Spieliflm)
2014 Familienfieber (Spielfilm, * Preis der Saarländischen Ministerpräsidentin Saarbrücken 2014)
2013 Silvi (Spielfilm)
2011 Schwarz Weiss Deutsch (Kurzfilm)
2011 Vaterlandsliebe (Kurzfilm)
2011 Die Taktstürmer (Dokumentarfilm)
2010 Solokind (Spielfilm)
2008 Stiller Frühling (Spielfilm)


Stand: 28.06.2017

News

30.11.2018 

Sendehinweis

"Tackling Life" im ZDFWeiter

30.11.2018 

FIRST STEPS-Nominierte gewinnen Deutschen Kurzfilmpreis

"Rå" und "Räuber und Gendarm" mit Lola ausgezeichnetWeiter

22.11.2018 

Kulturpreis Vorarlberg 2018

Philipp Fussenegger nominiertWeiter

© 2018 First Steps