Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Jochen Cremer

Geboren 1984, absolvierte Jochen eine Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien bei "GRUNDY Light Entertainment“ (heute UFA Show & Factual) in Köln. Anschließend arbeitete er regelmäßig im TV Bereich als Castingredakteur, Realisations-  und Produktionsassistent u.a. für "The Voice of Germany", "Das Quiz mit Jörg Pilawa" und "Das Supertalent". Um sich fiktionalen Projekten zu widmen, studierte er ab 2007 Film- und Fernsehproduktion an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Im Rahmen des Sehsüchte Festivals leitete er 2009 und 2010 die Sektion "Produzentenpreis". Der Kurzfilm "Nach Klara" lief im Wettbewerb des Max Ophüls Preises Saarbrücken und wurde bei den Kurzfilmtagen Oberhausen mit dem 3Sat Förderpreis ausgezeichnet. 2012 schloss er mit "Little Thirteen" sein Studium ab, mit dem er 2012 für den Studio Hamburg Nachwuchspreis und den NO FEAR Award von FIRST STEPS nominiert wurde. Der Film feierte seine Uraufführung auf dem Filmfest München und startete im Juli 2012 in den deutschen Kinos.
Zusammen mit Verena Schilling und Tilman Kolb produziert er seit dem Studium unter dem Label Blikfilm.

Filmografie

Produktion

2016 Ferien. Regie: Bernadette Knoller (Spielfilm)
2012 Little Thirteen. Regie: Christian Klandt (Spielfilm)
2010 Nach Klara. Regie: Stefan Butzmühlen (Kurzfilm)
2009 Blue. Regie: Daniel Wild (Kurzfilm)
2009 6 aus 90. Regie: Giuseppe Vaccaro (Kurzfilm)

Stand: 29.04.2016

News

28.06.2017 

Filmfest München

Mehrere FIRST STEPS PremierenWeiter

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps