Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Anca Miruna Lazarescu

Anca Miruna Lazarescu, 1979 in Rumänien geboren, emigrierte mit ihrer Familie 1990 nach Deutschland. 2000 begann sie ihr Regiestudium an der HFF München. Schon ihre Studienarbeiten weckten internationales Interesse: Ihr Dokumentarfilm “The Secret of Deva“ wurde in über 10 Länder verkauft. Neben ihrem Filmstudium besuchte sie Drehbuch-Workshops, arbeitete für die Comedy-Serie "Scrubs" in Los Angeles und nahm an Sommerkursen der University of California Los Angeles teil. Ihr Abschlussfilm an der HFF München "Stille Wasser / Apele Tac" wurde im Kurzfilmwettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2011 uraufgeführt, für den FIRST STEPS Award nominiert und gewann fast 80 internationale Preise.

Filmografie

2018 Glück ist was für Weicheier (Spielfilm)
2016 Die Reise mit Vater (Spielfilm, 107')
2011 Stille Wasser / Apele Tac (mittellanger Film, 30')
2009 One day today will be once (Dokumentarfilm, 28')
2007 The secret of Deva (Dokumentarfilm, 58')
2005 Salma beneath two skies (Dokumentarfilm, 30')
2004 Bucuresti-Berlin (mittellanger Film, 24')

Stand: 05.02.2019

News

16.09.2019 

Zürich Film Festival

Viele bekannte FIRST STEPS Gesichter im "Fokus" WettbewerbWeiter

13.09.2019 

cast & cut - Stipendien für Kurzfilmer·innen 2020

Bewerbungsschluss am 30. September 2019Weiter

13.09.2019 

Thomas Strittmatter Preis

Bewerbungsschluss am 1. Oktober Weiter

© 2019 First Steps