Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Sin Huh

Als Kind koreanischer Gastarbeiter wuchs Sin Huh in Deutschland auf. 2002-08 studierte er Architektur und Visuelle Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. 2008 begann er an der Hamburg Media School Kamera zu studieren. Das Master-Studium schloss er mit dem Film „Raju“ ab.

Filmografie

Kamera (Auswahl)
2012 Kunduz, Regie: Stefan Gieren (Kinospielfilm)
2011 Gekidnapped, Regie: Sarah Winkenstette (Kurzfilm)
2010 Raju. Regie: Max Zähle (Kurzfilm, 24’)
2010 Narben im Beton, Regie: Juliane Engelmann (Kurzfilm)
2009 Wattwanderer. Regie: Max Zähle (Kurzfilm, 10 ')
2009 Einen Schritt weiter (Kurzfilm)
2008 Bienenstich ist aus (Kurzfilm)
2006 Eine Moschee für Heinersdorf, Regie: Juliane Engelmann (Dokumentarfilm, 28')

Stand: 09.01.2014

News

18.10.2019 

International Emmy Kids Award

Nominierung für Julia OckerWeiter

18.10.2019 

São Paulo International Film Festival

FIRST STEPS Nominierte im ProgrammWeiter

18.10.2019 

Hessischer Filmpreis 2019

Auszeichnung für "Born in Evin"Weiter

© 2019 First Steps