Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Sabine Michel

Geboren 1971 in Dresden. 1990-91 Sprachstudium in Paris. 1991-92 Studium angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. 1992-96 diverse Regie- und Kameraassistenzen. Volontariat beim Sender Freies Berlin, Abteilung Bild. 1995-2005 Regiestudium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg. 1996 Stipendium an der Sommerakademie der Femis, Paris. 1999 Leonardo-Stipendium in Lissabon. 2000 realisierte Sabine Michel als Pilotprojekt zu "Nimm Dir Dein Leben" den mehrfach ausgezeichneten Kurzfilm "Hinten scheißt die Ente". "Nimm Dir Dein Leben" ist ihr Abschlussfilm an der HFF Babelsberg.

Filmografie

1993 Steinfischer (Dokumentarfilm)
1994 Burgfrieden (Dokumentarfilm)
1996 Un film d´amour (Dokumentarfilm)
1996 Amazona (Dokumentarfilm)
1997 Kirschen im Garten (Dokumentarfilm)
1997 Ausgesaugt (Kurzfilm)
1998 Kusinchen (Kurzfilm)
1999 O Saco (Kurzfilm)
2001 Hinten scheißt die Ente (Kurzfilm)
2005 Nimm Dir Dein Leben (Spielfilm)
2008 Mädchengeschichten "Bom Dia" (Dokumentarfilm, 28'; 3 Sat)
2009 Corinna Harfouch - Was ich will, ist spielen (Dokumentarfilm für die Arte-Reihe "Mein Leben / Ma vie)
2010 MädchenLiebe (Dokumentarfilm, 53')

Stand: 21.09.2010

News

27.05.2020 

Mind the Gap: Livestream von der Filmuni Babelsberg

Folge 1 am 2. Juni mit Michael Fetter Nathansky, Andrea Hohnen und Christian SchwochowWeiter

26.05.2020 

Dok.fest München @home

Auszeichnung für FIRST STEPS NominierteWeiter

14.05.2020 

Doppelspitze bei FIRST STEPS

Anne Ballschmieter und Jennifer Stahl haben die Leitung übernommenWeiter

© 2020 First Steps