Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Ines Schiller

Geboren 1986 in Coburg. Studium der Philosophie und Neurowissenschaften in Magdeburg und Zürich. Anschließend Studium der Film- und Fernsehproduktion an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Produzierte 2013 ihren ersten Kinofilm "Love Steaks". Der Film gewann 2013 den Förderpreise Neues Deutsches Kino des Filmfests München in allen vier Kategorien (Schauspiel, Drehbuch, Produktion und Regie), wurde 2014 in Saarbrücken mit dem Max Ophüls Preis ausgezeichnet und für den Deutschen Filmpreis nominiert. Co-Gründerin und Geschäftsführerin von FOGMA. Speakerin bei Workshops, u.a. Atelier Ludwigsburg-Paris, Berlinale Talents. "Tiger Girl" ist ihr Abschlussfilm.

Filmografie

Produktion:
2017 Tiger Girl. Regie: Jakob Lass (Spielfilm, 91')
2016 Café d'Amour, Regie: Benedikt Toniolo (Animationsfilm, 8')
2013 Love Steaks. Regie: Jakob Lass (Spielfilm, 89')
2012 Pitch Builds A Ball And Destroys It. Regie: Udita Bhargava (Kurzspielfilm, 29')
2011 Flauschiges Verderben. Regie: Jakob Lass (Kurzspielfilm, 3')

Stand: 05.07.2017

News

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

03.12.2019 

Grand OFF – World Independent Short Film Awards

Auszeichnung für Anna SukWeiter

03.12.2019 

Image+Nation LGBT Fimfestival Montréal

Auszeichnung für "Label Me"Weiter

© 2019 First Steps