Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Silva von Gerlach

1978 in Kiel geboren. 1998 Abitur an der Jungmannschule Eckernförde, Schleswig-Holstein.
1998-99 Ausbildung am European Filmcollege in Dänemark in den Fächern Drehbuch, Kamera und Dokumentarfilm. 1999/2000 Script und Continuity und Regieassistenz bei zwei abendfüllenden Spielfilmen in München sowie Cutterin bei der FX Factory in Berlin. 2000 Beginn des Studiums an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg im Bereich Film und Medien: Dokumentarfilmregie. April 2005 Beendigung des Studiums mit dem Diplom - Abschlussfilm: Irgendwo Dazwischen. 2005/06 als freie Editorin für diverse Dokumentarfilmprojekte tätig.
2006/07 als Stipendiatin der Landesstiftung Baden-Württemberg im Rahmen eines Postgraduiertenstipendiums an der Escuela Internacional de Cine y TV in Kuba. Seit 2007 als selbstständige Dokumentarfilmregisseurin tätig.

Filmografie

Filmographie als Regisseurin (Auswahl)
2009 Häuptlingstochter (Dokumentarfilm; 30 Minuten; HDV; 3sat / Mädchengeschichten)
2008-09 Louisenlund-Leben im Eliteinternat (Doku; 3x30 Minuten; HDV)
2006/08 El futuro del ayer; Buch/Regie/Kamera/Ton: Silva von Gerlach und Tamara Milosevic (Dokumentarfilm; 52Min; DV)
2004/05 Irgendwo Dazwischen (Dokumentarfilm;58.30Min;DV; Super 16mm)
2003 Heldenreise ( Dokumentarfilm; 83 Min.; DV)

Filmographie als Editor (Auswahl)
2009 Immer die Ioanna; Regie: Nazly Lopez (Dokumentarfilm; 40Min; HDV)
2005 Zur falschen Zeit am falschen Ort, Regie: Tamara Milosevic (Dokumentarfilm;60Min.;DV)
2005 NNaked City – Pia Dehne in New York, Regie: Bettina Blümner (Dokumentarfilm; 30 Min.; DV)

Stand: 20.10.2009

News

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

03.12.2019 

Grand OFF – World Independent Short Film Awards

Auszeichnung für Anna SukWeiter

03.12.2019 

Image+Nation LGBT Fimfestival Montréal

Auszeichnung für "Label Me"Weiter

© 2019 First Steps