Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Bettina Timm

1977 in München geboren. 1996 beginnt sie ein Germanistik-Studium an der LMU München, 1999 wechselt sie an die Hochschule für Fernsehen und Film München. Neben dem Studium entwirft sie mediale Bühnenbilder u.a. für die Schauspielhäuser Frankfurt am Main und Düsseldorf. 2008 kommt ihre Tochter zur Welt. Mit ihren Kurzfilmen gewann sie zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Kurzfilmpreis in Gold für "Cosmic Station". Ihr Abschlussfilm an der HFF München, der Dokumentarfilm "Ich Koch!", wurde 2011 für den FIRST STEPS Award nominiert. Sie arbeitet als Autorin, Regisseurin und Produzentin. 

Filmografie

Regie (Auswahl)
2014 Jocko, 23 (Dokumentarfilm)
2013 Unter Müttern (Dokumentarfilm)
2013 Kiran (Dokumentarfilm, zus. mit Alexander Riedel)
2010 Ich Koch! (Dokumentarfilm, 72 ')
2008 Cosmic Station (Dokumentarfilm, 30 ')
2005 Lichtspiele am Wendelstein (Dokumentarfilm, 43')
2005 Moosbauern (Dokumentarfilm, 43')
2004 Herr Zhu (Dokumentarfilm, 20')
2004 Grenzgeschichten (Dokumentarfilm, 43')
2000 Die Ohrenmeisterin (Dokumentarfilm, 12')

Stand: 21.10.2019

News

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

03.12.2019 

Grand OFF – World Independent Short Film Awards

Auszeichnung für Anna SukWeiter

03.12.2019 

Image+Nation LGBT Fimfestival Montréal

Auszeichnung für "Label Me"Weiter

© 2019 First Steps