Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Peter Lames

Geboren 1987 in Trier. 2008 - 2010 Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton (IHK). Spezialisierung auf Motion Graphics und visuelle Effekte. Danach bei kleineren Projekten im Bereich digitales Compositing und visuelle Effekte als Freelancer tätig. Seit 2011 Studium an der Filmakademie Baden - Württemberg im Bereich Animation.

Filmografie

2014 Spiegelei - ITFS (Werbefilm, 33'')
2013 Der späte Vogel (Digital Compositor)
2013 Am Ende Licht. Regie: Philipp Klinger (Digital Compositor)
2013 Sneeze Freeze. Regie: Gabriel Borgetto (Werbefilm, VFX Set Supervisor)
2013 Was es bedeutet tot zu sein. Regie: Philipp Klinger (Digital Compositor)
2013 Zwei Mütter. Regie: Anne Zohra Berrached (Digital Compositor)
2013 Helden des Alltags. Regie: Daniel Rübesam (VFX Supervisor/Digital Compositor)
2013 Träume sichtbar machen. Regie: Rebekka Kaufmann (Konzept/Visuelle Effekte/Farbkorrektur)
2012 Tim Schröder und das Ende alle Tage (Animation/Regie)
2012 Alte Freunde (Buch/Regie/Schnitt)
2011 Der Fall Max Mustermann. Regie: Achim Wendel (Visual Effects Supervisor / Digital Compositor)
2011 Bridges. Regie: Miguel Angelo Pate (Digital Compositor)
2011 Puppenhaft. Regie: Andreas Dahn (Szenenbildassistent)
2011 London liegt am Nordpol. Regie: Achim Wendel (Grip)
2009 Jana Was Here. Regie: Oliver Kienle (Innenrequisite)

Stand: 19.06.2016

News

27.05.2020 

Mind the Gap: Livestream von der Filmuni Babelsberg

Folge 1 am 2. Juni mit Michael Fetter Nathansky, Andrea Hohnen und Christian SchwochowWeiter

26.05.2020 

Dok.fest München @home

Auszeichnung für FIRST STEPS NominierteWeiter

14.05.2020 

Doppelspitze bei FIRST STEPS

Anne Ballschmieter und Jennifer Stahl haben die Leitung übernommenWeiter

© 2020 First Steps