Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Maryam Zaree

Geboren 1983 in Teheran, Iran. Von 2004 bis 2008 Schauspielausbildung an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. 2010 und 2012 Masterclass Larry Moss. Nach zahlreichen TV- und Theaterrollen ist "Born in Evin" ihr erster Film als Regisseurin, für den sie 2019 für den FIRST STEPS Award nominiert wurde und der 2020 den Deutschen Filmpreis als Bester Dokumentarfilm gewinnt. Sie ist zudem als Theaterautorin tätig und gewann für ihr erstes Stück "Kluge Gefühle" den Autoren-Preis des Heidelberger Stückemarkts 2017. 2020 war sie Berlinale-Jurymitglied Jahr für den Amnesty International Filmpreis.

Filmografie

Regie
2019 Born in Evin (Dokumentarfilm, 96')

Schauspiel (Auswahl):
2020 Undine. Regie: Christian Petzold (Spielfilm, 90')
2019 Futur Drei. Regie: Faraz Shariat (Spielfilm, 89')
2019 Systemsprenger. Regie: Nora Fingscheidt (Spielfilm, 118')
2018 Transit. Regie: Christian Petzold (Spielfilm, 101')
2017 4 Blocks. Regie: Marvin Kren (Serie)
2010 Shahada. Regie: Burhan Qurbani (Spielfilm, 95')
2007 Vögel ohne Beine. Regie: Burhan Qurbani (Spielfilm, 37')

Stand: 18.06.2020

News

02.07.2020 

100. Online-Screening Lodderbast Kino

"Watu Wote" am 3. Juli im StreamWeiter

29.06.2020 

Deutscher Schauspielpreis

Benjamin Radjaipour unter den NominiertenWeiter

© 2020 First Steps