Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Christine Hille

Geboren 1973 in Lutherstadt Eisleben. 1993-98 Studium der Osteuropastudien und Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität/Berlin. 1999-2006 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin im Bereich Produktion. Abgeschlossen hat sie das Studium mit dem Dokumentarfilm "The Balkan Champion".

Filmografie

Produktion (Auswahl)
2002 Guerilla, Regie: Andreas Samland, Victor Holland (Werbefilm)
2002 Heiser 1-3, Regie: Birgit Möller, Ulrike von Ribbeck (Werbefilm)
2003 Zwischen den Fronten, Regie: Sascha Knoche (Dokumentarfilm, 30')
2003 Mitfahrer, Regie: Nicolai Albrecht (Spielfilm)
2004 Charlotte, Regie: Ulrike v. Ribbeck (Spielfilm)
2006 Sieh zu dass du Land gewinnst, Regie: Kerstin Ahlrichs (Spielfilm)
2006 Balkan Champion, Regie: Reka Kincses (Dokumentarfilm, 90')
2007 Ekelhaft gesund - Blutegel und Maden, Regie: Robert Cibis, Michaela Kirst (Dokumentarfilm, 2x 45')
Rote Karte für Gottlose, Regie: Lilian Franck, Robert Cibis, Michaela Kirst, Matthias Luthardt (Dokumentarfilm in Postproduktion)

Stand: 10.08.2007

News

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

03.12.2019 

Grand OFF – World Independent Short Film Awards

Auszeichnung für Anna SukWeiter

03.12.2019 

Image+Nation LGBT Fimfestival Montréal

Auszeichnung für "Label Me"Weiter

© 2019 First Steps