Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Nikolaus Lohmann

Geboren 1979 in Hannover. Ab 2000 erste Filmerfahrungen durch Praktika bei Constantin Film und bei Engram Pictures in München. Von 2001 bis 2006 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin mit Schwerpunkt Stoffentwicklung und kreativer Produzent. Parallel u.a. als Autor und entwickler für Dramaworks sowie als beratender Producer für Luna Film und Lago Film tätig. 2006 Abschluss an der dffb mit dem abendfüllenden Spielfilm "Locked". Anschließend Executive Producer und Gesellschafter von Backup Media München (2008 umbenannt in Cinemendo) und seit 2008 freier Producer für Trixter Productions.

Filmografie

Produzent, Co-Produzent und Producer (Auswahl)
2003 Ars Moriendi, Regie: Oleg Assadulin (Kurzfilm)
2004 The Alexa Affair, Regie: Jeta Amata (Spielfilm)
2004 Die Unvergessenen, Regie: David Dietl (Spielfilm)
2004 Der letzte Mann in Renow, Regie: Oleg Assadulin (Spielfilm)
2004 Bus-Jogger, Regie: Mira Thiel (Werbespot)
2004 Hochhaus, Regie: Emily Atef (Werbespot)
2004 Beichtstuhl, Regie: Jana Godintschuk (Werbespot)
2004 Diner, Regie: Katja Sambeth (Werbefilm)
2006 Die Schule der kleinen Vampire, Regie: Gerhard Hahn (Zeichentrick)
2007 2 Tage Paris, Regie: Julie Delpy (Spielfilm)
2007 Die Tränen meiner Mutter, Regie: Alejandro Cardenas Amelio (Spielfilm)
2009 Locked, Regie: Oleg Assadulin (Spielfilm)

Stand: 17.07.2009

News

26.03.2020 

Ausschreibung "web:first – webseries lab"


Einreichfrist am 15. Mai 2020Weiter

26.03.2020 

Podcast "Close Up. Corona Spezial"

Ab nächster Woche auf Spotify und iTunesWeiter

26.03.2020 

Spotlight – Festival für Bewegtbildkommunikation

FIRST STEPS Nominierte ausgezeichnetWeiter

© 2020 First Steps