Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Dorothee Broeckelmann

Geboren 1976 in Gütersloh. Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton. 2002 Studium Schnitt an der Filmakademie Baden-Württemberg Ludwigsburg. Parallel freie Tätigkeiten als Cutterin. Teilnahme am "Hollywood-Workshop" und am Berlinale Talent Campus. 2007 Abschluss an der FA Ludwigsburg mit dem Dokumentarfilm "Von einem der auszog - Wim Wenders' frühe Jahre".

Filmografie

Schnitt (Auswahl)
2001 Barfuß oder Lackschuhe, Regie: Dorothee Broeckelmann (Kurzspielfilm)
2002 Königskinder, Regie: Tobias Müller (Kurzspielfilm)
2002 Lever Fabergé - Disko, Regie: Daniel Steiner (Werbefilm)
2003 Stille Nacht - Anlage B, Regie: Andreas Gust (Kurzspielfilm)
2004 Weihnachten auf Eis, Regie: Friederike Jehn (Kurzspielfilm)
2005 Neuschwanstein Conspiracy, Regie: Ingo Rasper (Kurzspielfilm)
2005 Was ist Gold wert?, Regie: Michaela Krause (Dokumentarfilm)
2005 Uncomfortable Truth, Regie: Claudius Brodmann (Musikvideo)
2005 I Pod - Living I Pod, Regie: Andreas Gust (Werbefilm)
2006 VW Golf GTI - Spritztour, Regie: Andreas Gust (Werbefilm)
2006 Fanta - Die Süße, Regie: Andreas Gust (Werbefilm)
2006 High Maintenance, Regie: Phil Van (Kurzspielfilm)
2007 Playstation Portable - Power Failure, Regie: Julia Dobesch (Werbefilm)
2007 Fox Sports - Homesoccer, Regie: Li Wolfgang Schiffer (Werbefilm)
2007 Von einem der auszog - Wim Wenders' frühe Jahre, Regie: Marcel Wehn (Dokumentarfilm, 100')
2009 First Class Students (Dokumentarfilm, 74')
2010 Volvo - Mermaid, Regie: Hauke Hilberg (Werbefilm)

Stand: 21.07.2010

News

14.10.2019 

"Born in Evin" von Maryam Zaree

Kinostart am 17. Oktober Weiter

02.10.2019 

"Deutschstunde" von Christian Schwochow

Kinostart am 3. OktoberWeiter

02.10.2019 

"Wendezeit" von Sven Bohse

Am 2. Oktober im TVWeiter

© 2019 First Steps