Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Alexandra Czok

Geboren 1970 in Leipzig. 1993 Abitur in Hannover. 1994-97 Studium der Film-Medienwissenschaften und der Literatur in Hildesheim. 1994-97 als Fotografin für den Fandango Verlag GmbH tätig. 1995-97 Produktions- und Kameraassistentin bei United TV-Film Company in Hannover. 1997-2002 Kamerastudium an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg. Im Sommersemester 2001 Filmstudium an der Northern Film School in Leeds. „The P-P-P-Pick-Up“ ist ihr Abschlussfilm an der HFF Babelsberg.

Filmografie

(Auswahl)

Nora, 1995 (Kurzfilm)

Susanne und George, 1997 (Dokumentarfilm)

Mia Nonna tutto Zucchero, 1998, Regie: Petra Volpe, Kamera (Kurz-Dokumenrafilm)

Kleine Flucht, 1999, Regie: Norbert Baumgarten, Kamera (Dokumentarfilm)
Vatertag, 1999, Regie: Nicolé Volpert, Kamera (Kurzfilm)
Der Kuss, 1999, Regie: Petra Volpe (Kurzfilm)

Hannis Pudelsalon, 1999 (Dokumentarfilm)

Happy End, 2001, Regie: Norbert Baumgarten, Kamera (Kurzfilm)
Crevetten, 2001, Regie: Petra Volpe, Kamera (Kurzfilm)

Glücklich Ist Allein, 2002, Regie: Franziska Meletzky, Kamera
(Kurzdokumentarfilm)
Lilien Aus Schlaf, 2002, Regie: Jasmin Hermann, Kamera (Kurzfilm)
Rights Of Passage, 2002, Regie: Simon Brown, Kamera (Kurzfilm)
The P-P-P-Pick-Up, 2002 (Kurzfilm)
Datum, 2003, Regie: Peter Voigt, Kamera (Kurzdokumentarfilm)
Nachbarinnen, 2004, Regie: Franziska Meletzky, Kamera (Spielfilm)
La Fidanzata, 2004, Regie: Petra Volpe, Kamera (Kurzfilm)
Nachbarinnen, 2004, Regie: Franziska Meletzky (Kino-Spielfilm)
Die Puppenspielerin, 2005, Regie: Philipp Schneider, Kamera (Kurzfilm)
Schönes Wochenende, Regie: Petra Volpe, Kamera (Spielfilm in Produktion)
Berliner Ballett, Regie: Marcus Behrens, Kamera (Kurzfilm in Produktion)

Stand: 14.04.2008

News

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

03.12.2019 

Grand OFF – World Independent Short Film Awards

Auszeichnung für Anna SukWeiter

03.12.2019 

Image+Nation LGBT Fimfestival Montréal

Auszeichnung für "Label Me"Weiter

© 2019 First Steps