Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Kristine M. I. Knudsen

Geboren 1977 in Namsos/Norwegen. 196/97 Studium Filmwissenschaft an der Hochschule in Lillehammer/Norwegen, 1998 Deutschkurs am Goethe-Institut in München. 1998/99 Produktionsleiterin für Dokumentarfilme bei Nordisk Film & TV und Spleis AS in Bergen/Norwegen. 1999-2004 Studium Filmproduktion an der Filmakademie Baden-Württemberg Ludwigsburg, Schwerpunkt "Creative & Internatonal Producing", 2004 Besuch der MEGA Media Business School in Ronda/Spanien.

Filmografie

(Produktion - Auswahl)
Klingglöckchen Peng, 2000, Regie: Michael Rösel (Kurzfilm)
Adidas, 2000, Regie: Nils Landmark (Imagefilm)
Fudji Polaroid, 2000, Regie: Nils Landmark (Werbespot)
Sony Minidisk, 2000, Regie: Nils Landmark (Werbespot)
Slam Poetry, und das kariöse Bild des Semiprominenten, 2000, Regie: Hubert Märkl (Kurz-Dokumentarfilm)
KKC – Wortgefecht, 2000, Regie: Eric Hillenbrand (Musik-Clip)
Maifest, 2001, Regie: Thomas Kühnl
Wrangler Jeans, 2001, Regie: Michael Rösel (Werbespot)
Muckerbräu – Der Winzer, 2001, Regie: Philipp Fleischmann (Werbespot)
Das Schloss, 2002, Regie: Tine Kluth (Animationsfilm)
Die Kette, 2004, Regie: Bettina Blümner (Spielfilm)
Reine Geschmackssache, 2006, Regie: Ingo Rasper (Spielfilm in Produktion, P: noirfilm Filmproduktion/Karlsruhe+Knudsen & Streuber Filmproduktion/Berlin; UA: Filmfestival MaxOphüls Preis Saarbrücken 2007)

Stand: 14.12.2006

News

27.05.2020 

Mind the Gap: Livestream von der Filmuni Babelsberg

Folge 1 am 2. Juni mit Michael Fetter Nathansky, Andrea Hohnen und Christian SchwochowWeiter

26.05.2020 

Dok.fest München @home

Auszeichnung für FIRST STEPS NominierteWeiter

14.05.2020 

Doppelspitze bei FIRST STEPS

Anne Ballschmieter und Jennifer Stahl haben die Leitung übernommenWeiter

© 2020 First Steps