Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Christian Stangassinger

Geboren 1978 in München durchlief Christian Stangassinger eine Ausbildung zum Mediengestalter bei ProSiebenSat1 Media AG, Unterföhring. Nach einem Praktikum bei Arri in München studierte er an der Hochschule für Fernsehen und Film München im Studiengang Kamera. Neben seinem Studium nahm er an einem Steadicam-Workshop in Locarno und an der Kodak Masterclass 2009 in Budapest teil. Für "Stille Wasser / Apele Tac", seinen Abschlussfilm an der HFF München, wurde Christian Stangassinger mit dem Förderpreis des Deutschen Kamerapreises 2012 ausgezeichnet.

Filmografie

Kamera (Auswahl):
2014 Wir waren Könige, Regie: Philipp Leinemann (Spielfilm)
2012 Teilhard, Regie: Christoph Ischinger (Kurzfilm)
2011 Stille Wasser. Regie: Anca Miruna Lazarescu (mittellanger Spielfilm)
2011 Hofbräu München: Der Surfer / Grantler / Im Biergarten, Regie: Philip Koch (Werbespots)
2010 Kinderspiel, Regie: Lars Kornhoff (Kurzspielfilm)
2010 Transit, Regie: Philipp Leinemann (Spielfilm)
2009 Die Unbedingten, Regie: Andreas Jaschke (Spielfilm)
2009 Die häusliche Seite des Krieges, Regie: Anja Lupfer (Dokumentarfilm, 68')
2008 SGL - Karbon, Regie: Philipp Leinemann (Imagefilm)
2008 Rittersport - Marzipan, Regie: Jens Junker (Werbefilm)
2008 Microsoft - Visio, Regie: Torben Liebrecht (Werbefilm)
2007 Soldatenbraut, Regie Anja Lupfer (Dokumentarfilm)
2007 Mörder, Regie: Johannes Wende (Kurzfilm)
2007 König Ludwig, Regie: Tim Trachte (Kurzfilm)
2006 Reap What You Sow, Regie: Johannes Disselhoff (Kurzfilm)
2006 Deutsche Internationale Schule Johannesburg - Heute means today, Regie: Johannes Disselhoff (Imagefilm)
2005 Acapulco, Regie: Jenny Bräuer (Kurzfilm)
2003 Balances, Regie: Daniel Ponath (Kurzfilm)

Stand: 15.06.2015

News

23.01.2020 

Sundance Film Festival

Susanne Regina Meures im WettbewerbWeiter

21.01.2020 

"Das geheime Leben der Bäume" von Jörg Adolph

Ab 23. Januar im KinoWeiter

21.01.2020 

"Das Vorspiel" von Ina Weisse

Ab 23. Januar im KinoWeiter

© 2020 First Steps