Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Andi Drost

Geboren 1980 in Schwerin. 2000-06 Tonstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg. Film- und Fernsehpraktika bei electronic pictures. 2003/04 im Audioarchiv Potsdam als Toningenieur tätig. "Mondscheinkinder" von Manuela Stacke ist sein Abschlussfilm an der HFF Babelsberg.

Filmografie

(Auswahl - Ton/Tonmischung)
1998 T.And.T - Chaos, auch Regie (Musikvideo)
1999 Ende einer triumphalen Saison, auch Regie (Dokumentation)
2001 Mr. Hollywood Man, Regie: Bartosz Werner (Kurzspielfilm)
2002 Olympiabewerbung Leipzig für 2012, Regie: Werner Kranwetvogel (Werbespot)
2003 Neue Welten, Regie: Bartosz Werner (Kurzspielfilm)
2003 You don't know TATONKA II, auch Regie (Dokumentation)
2003 Markenduell, Regie: Lars Krüger (Animationsfilm)
2003 Wir, Regie: Martin Gypkens (Spielfilm)
2004 Wackelkontakt, Regie: Ralph Etter (Kurzspielfilm)
2004 Nachbarinnen, Regie: Franziska Meletzky (Spielfilm)
2006 Our Man in Nirvana, Regie: Jan Koester (Animationsfilm)
2006 Mondscheinkinder, Regie: Manuela Stacke (Spielfilm)

Stand: 24.07.2006

News

18.10.2019 

International Emmy Kids Award

Nominierung für Julia OckerWeiter

18.10.2019 

São Paulo International Film Festival

FIRST STEPS Nominierte im ProgrammWeiter

18.10.2019 

Hessischer Filmpreis 2019

Auszeichnung für "Born in Evin"Weiter

© 2019 First Steps