Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Florian Hoffmeister

1970 in Braunschweig geboren. Abitur, Zivildienst, Auslandsreisen. Ab 1992: Beleuchtungspraktikum, Jahrespraktikum im Licht- und Kameraverleih, 16mm & 35mm Material- & Kameraassistenzen, Tätigkeit als freier Beleuchter. Seit 1994 Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Kameraseminare u.a. bei Slawomir Idziak, Andreas Köfer, Walter Lassally; Regieseminare u.a. bei Buddy Giovinazzo, Nico Hofmann, Helke Misselwitz; Drehbuchseminare bei Dick Ross und Don Bohlinger. Weiterhin Tätigkeit als Beleuchter, u.a. bei "Männerpension" 1995 (Regie Detlev Buck, Kamera Slawomir Idziak) und "Dr. Knock" 1996 (Regie Dominik Graf, Kamera Benedict Neuenfels). Seit 1998 2nd Unit Kameramann für Spiel- und Fernsehfilme sowie Kamera bei Video- und Werbeclips.

Filmografie

(Auswahl)
1995 Freunde (Kurzfilm)
1995-97 Kamera bei Kurzfilmen u.a von Hendrik Handloegten, Elke Hauck, Anne Hoegh-Krohn, Matthias Keilich, Volkmar Umlauft
1997 Stimmen der Welt, zus. mit Hendrik Handloegten (Kurzfilm, * Nominierung Bundeskurzfilmpreis 1998)
1998 Montag in 5 Tagen (Dokumentarfilm)
2000 Paul Is Dead, Regie: Hendrik Handloegten, Kamera (Spielfilm)
2001 Berlin is in Germany, Regie: Hannes Stöhr, Kamera (Spielfilm)
2005 3 Grad kälter (Spielfilm)

Stand: 11.09.2006

News

02.11.2018 

Nordische Filmtage Lübeck

"Tracing Addai" gewinnt CineStar-PreisWeiter

02.11.2018 

DOK Leipzig 2018

"Räuber & Gendarm" im ProgrammWeiter

01.11.2018 

"Blue My Mind"

Deutscher KinostartWeiter

© 2018 First Steps