Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Nicolas Wackerbarth

1973 in München geboren, studierte er 1993-1995 Schauspiel an der Bayerischen Theaterakademie in München. Als Schauspieler stand er für Kino- und TV-Produktionen vor der Kamera und war 1996-1997 am Schauspiel Frankfurt und 1997-2000 an den Städtischen Bühnen Köln engagiert. Mitherausgeber der Filmzeitschrift "Revolver". Bis 2011 Studium der Filmregie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Seine Kurzfilme liefen auf zahlreichen internationalen Filmfestivals, u.a. "Halbe Stunden" auf dem Festival de Cannes / Cinéfondation, "Anfänger!" gewann den Preis der Jury auf dem MedFilm Festival Rom. "Unten Mitte Kinn" ist sein Abschlussfilm an der dffb.

Filmografie

Regie (Auswahl)
2013 Halbschatten (Spielfilm, UA Berlinale 2013)
2011 Unten Mitte Kinn (Spielfilm)
2007 Halbe Stunden (Kurzfilm)
2005 Westernstadt (Dokumentarfilm)
2004 Anfänger! (Kurzfilm)

Schauspiel (Auswahl)
2006 Die unsichtbare Hand, Regie: Dirk Lütter (Kurzspielfilm)
2004 Motown, Regie: Stefan Barth (Spielfilm)
2003 Mitfahrer, Regie: Nicolai Albrecht (Spielfilm)
2002 Die Novizin, regie: Anno Saul (Spielfilm)
2000 Frau2 sucht Happy End, Regie: Edward Berger (Spielfilm)

Stand: 20.01.2013

News

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

03.12.2019 

Grand OFF – World Independent Short Film Awards

Auszeichnung für Anna SukWeiter

03.12.2019 

Image+Nation LGBT Fimfestival Montréal

Auszeichnung für "Label Me"Weiter

© 2019 First Steps