Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Johannes Heidingsfelder

Geboren 1984, studierte 2007-2012 an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf". Er ist auch als Musiker (Cellist), Komponist und Musikproduzent tätig. Als Stipendiat der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bekam er Einladungen zu interdisziplinären Akademien und Seminaren zu gesellschaftlichem Engagement, politischer Bildung, Schlüsselkompetenzen und erneuerbaren Energien. Auslandseinladungen mit dem Goetheinstitut nach Kasachstan, zu Filmfestivals in Cannes, Ägypten, Berlinale, Hof. Mit einem Rucksack voller Mikrofone war er für seinen Abschlussfilm "The Final Call" unterwegs auf den Osterinseln und in Japan. 2012 erhielt er für diese Arbeit den Nachwuchspreis in der Kategorie Ton zum Bild vom Verband Deutscher Tonmeister. Im Jahr 2013 Auslandsaufenthalt im asiatischen Raum.
 

Filmografie

2018 Ella und Nell. Regie: Aline Chukwuedo (Spielfilm). Tongestaltung
2016 Auf Augenhöhe. Regie Evi Goldbrunner, Joachim Dollhopf (Kinospielfilm). Tongestaltung, zusätzliche Musik
2014 Foto: OSTKREUZ. Regie: Maik Reichert (Dokumentar-Langfilm) Tonpostproduktionsleitung, Tongestaltung, Tonmischung
2012 The Final Call. Regie: Florian Baron (Dokumentarfilm)
2011 2inmir. Regie: Jae-Ung Kim (Spielfilm)
2010 WAGs. Regie: Evi Goldbrunner, Joachim Dollhopf (Spielfilm)
2009 I Don't Feel Like Dancing. Regie: Evi Goldbrunner, Joachim Dollhopf (Kurzfilm, Anti-Kriegsfilm)

Stand: 18.04.2018

News

30.11.2018 

Sendehinweis

"Tackling Life" im ZDFWeiter

30.11.2018 

FIRST STEPS-Nominierte gewinnen Deutschen Kurzfilmpreis

"Rå" und "Räuber und Gendarm" mit Lola ausgezeichnetWeiter

22.11.2018 

Kulturpreis Vorarlberg 2018

Philipp Fussenegger nominiertWeiter

© 2018 First Steps